11.01.00 Ignaz Semmelweis: Arzt und großer Entdecker.

Moderator: Karsten

Antworten
Benutzeravatar
Freya
Moderator
Moderator
Beiträge: 1563
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2014, 09:23

11.01.00 Ignaz Semmelweis: Arzt und großer Entdecker.

Beitrag von Freya »

Ignaz Semmelweis
* 1. Juli 1818,Teilbezirk Tabán von Buda, Königreich Ungarn, Kaisertum Österreich;
  • war ein Chirurg und Geburtshelfer. Er studierte an den Universitäten Pest und Wien Medizin und erhielt 1844 seinen Doktorgrad an der Universität Wien.

    Semmelweis führte das häufigere Auftreten von Kindbettfieber in öffentlichen Kliniken im Vergleich zur privaten Entbindung auf mangelnde Hygiene bei Ärzten und Krankenhauspersonal zurück und bemühte sich, Hygienevorschriften einzuführen. Später wurde er „Retter der Mütter“ genannt. Seine Studie von 1847/48 gilt heute als erster praktischer Fall von evidenzbasierter Medizin (auf empirische Belege gestützte Heilkunde) in Österreich und als Musterbeispiel für eine methodisch korrekte Überprüfung wissenschaftlicher Hypothesen.

    Zu seinen Lebzeiten wurden seine Erkenntnisse nicht anerkannt und von Kollegen als „spekulativer Unfug“ abgelehnt. Nur wenige Ärzte unterstützten ihn, da Hygiene als Zeitverschwendung und unvereinbar mit den damals geltenden Theorien über Krankheitsursachen angesehen wurde. Semmelweis praktizierte zeitweise in Pest im heutigen Ungarn.


    † 13. August 1865, Oberdöbling bei Wien, Kaisertum Österreich

    Er starb im Alter von 47 Jahren in Wien unter nicht näher geklärten Umständen während eines 2-wöchigen Aufenthalts in der Psychiatrischen Klinik „Landesirrenanstalt Döbling“ bei Wien. Zahlreiche Widersprüche und Ungereimtheiten deuten neben dem Exhumierungsbericht aus dem Jahr 1963 und Motiven für seine Beseitigung auf willkürliche Psychiatrisierung und ein darauf folgendes Tötungsdelikt.

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ignaz_Semmelweis

Die Planetenbilder der Achse sKR / sAP 01°37'

SO/ME03 00°29' beweglich, jugendlich, Kopf, Verstand, Idee ausführen, anwenden, 1.-7. J-Siebt
SO/VE04 00°43' Schönheit, körperliche Anziehung, Liebe, Ästhetik, Harmonie, 14.-21. J-Siebt
SO/NE09 01°33' körperlich durchlässig, vitalschwach, weich, wehrlos, empfindlich, Gummi
SO/PL12 02°20' Wachstum, Ernährung, körperl. Entwicklung, Tagesablauf, Kindheit 7.-14.J-Siebt
SO/CU12 01°01' Mitglied in Gemeinschaft, Familienmitglied, Ehemann, Künstler, 21.-28. J-Siebt
SO/ZE02 01°41' persönliche Nähe, zwingend wirken, vorangehen, anleiten, anführen, Disziplin
AS/HA02 02°34' Mängel, Fehler anderer, von anderen ungenügend behandelt werden
KN/VU12 01°30' Eifer, feste, einflußreiche, mächtige, starke Verbindungen, das starke Band
ME/MA06 00°33' pragmatisch, debattieren, entschlußbereit, der Mund
ME/VU01 02°14' suggestiv, schnell denken, große Vorstellungskraft
VE/MA04 00°47' Verwandtschaft, mit Liebe arbeiten, Hingabe, Erotik, Sexualität
VE/JU09 00°30' Freude, Anmut, Liebesglück, leichtes Gefühl, beschwingt, Schmuck
VE/VU12 02°29' triebstark, inbrünstig, wollüstig, leidenschaftlich, starkes Verlangen
MA/NE08 01°37' ablehnen, entscheidungsschwach, handlungsschwach, antriebslos, untätig
MA/PL11 02°24' organisieren, planen, kopieren, wiederholen, teilen
MA/CU10 01°04' künstlerisch tätig, Arbeitsgemeinschaft, Ehe
MA/ZE12 01°45' schöpferisch, ehrgeizig, dynamisch, Ziele unbedingt verfolgen, Militär
JU/NE03 01°19' hoffen, spekulieren, leichtsinnig, leicht erworbenes Geld
JU/PL06 02°07' gewandt, glückliche Entwicklung, erfreuliche Veränderung, Wandlung, Genesung
JU/CU06 00°47' gesellig, Familienglück, Firmenglück, Glück mit Kunst, künstlerischer Erfolg
JU/ZE08 01°28' Schaffensfreude, erfolgreiche Schöpfungen, Glück mit Zielen, richtige Richtung
PL/KR02 00°51' aufwärts streben, verbessern, Prüfung
CU/VU04 02°46' mächtige Gemeinschaft (Kirche, Partei), Gruppeneinfluß
KR/AP08 01°37' große Ausdehnung, Könner, gebildet, gelehrt, akademisch
AD/VU06 00°47' unbeugsam, verhärten, Schicksalsschlag, in der Schmiede des Schicksals
VU/PO07 01°27' erhaben, stolz, Würde, geistige Kraft, starker Geist, Geisteskraft
  • sWI - sWI = sSO - sSO

    sKR - sKR = sNE - sNE

    sKR / sAP = sSO / sNE = sMA / sNE, nicht anerkannt werden

    sPL / sKR = sVU / sPO

    wissenschaftliche Kapazität,
    bedeutungsvoller Erfolg,
    klare Maßnahmen,
    Infektionskrankheiten,
    zu Lebzeiten nicht anerkannt werden,
    erst zukünftig für den Menschen


    sHA / sAP = sVU / sVU =

    sPO / sPO = sPL / sHA
    medizinisch stärkster Erfolg,
    Entwicklung und Heilung
    von einer Krankheit erkennen.
Freya


verwendetes aktuelles Programm "Hamburger Schule" WSL-113 mit T-Auswert -59
Antworten