05.09.03 Mit ORTAS ermitteln

Moderator: Karsten

Antworten
Heinz Beilhardt
Aktiver Nutzer
Aktiver Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 21:33

05.09.03 Mit ORTAS ermitteln

Beitrag von Heinz Beilhardt »

Termin für eine Gallenoperation
  • am 03.12.2011 in München
    geographische Position der Klinik am Sendlinger-Tor-Platz 7:
    011º33'54” E, 48º08'01” N
Der JU-Tag wäre der 17.12.2011.

Ich will aber wissen, ob ich mit ORTAS eine Operation am 03.12.2011 finde.

In ORTAS rufe ich meine Radix-Daten auf und gebe in der Spalte ”Suchachs-Winkel”
  • die östliche Länge 11º33'54” ein.
Der Breitengrad der Klinik:
  • 48º08'01”N,
steht zwischen dem 9. und 10. östlichen Längengrad, wie die Liste anzeigt.

Ortsaszendent für Heinz Beilhardt geb. am: 09.07.1942 um 23:21:05 WZ
Die gewünschte Achse ist 011°33'59 (30°-Modus) WID WAA


011°34' 004°04' 026°34' 019°04' 011°34' 004°04' 026°34' 019°04'
. Ost WID WAA STI SKO STI SKO ZWI SCH KRE STE LOE WAS LOE WAS JUN FIS

009 | -52°05 | +49°04 | +60°05 | +64°14 |+67°00 | +69°38 | +73°07 | +80°24
010 | -56°19 | +47°11 | +59°31 | +64°01 |+66°59 | +69°45 | +73°21 | 4+80°43


Der nächste Schritt:

Klick auf den Button “Transit”, dann Klick auf den Punkt “Halbsumme” und
im neuen Fenster werden die geforderten Daten eingegeben.
  • 03.12.2011, 12.00.00, MCp/SOr.
Ich weiß nicht um welche Zeit die OP. erfolgen soll, deshalb wähle ich 12.00.00 UTC.

Die erscheinende Weltgraphik zeigt bei dem roten Punkt, der für München steht,
4 weiße Kreise.
Ortas Heinz 001.png
Ortas Heinz 001.png (320.64 KiB) 95 mal betrachtet

Klick auf Fundliste anzeigen.

Ortsaszendent für Heinz Beilhardt geb. am: 09.07.1942 um 23:21:05 WZ
Das gewünschte Planetenbild: 011°34'(22,5°) = MCp/SOr Orbis: 1.0°
Die beteiligten Radix-Halbsummen:

MC/JU, MC/PO, WI/MO, WI/KN, WI/SA, WI/HA, SO/JU, SO/PO, AS/VE, AS/AP, MO/MA, KN/MA, KN/ZE, ME/CU, MA/SA, MA/HA, JU/UR, JU/AD, UR/KR, UR/PO, NE/CU, PL/PL, PL/VU, HA/ZE, HA/KR, AD/PO, VU/VU,

011°34' 004°04' 026°34' 019°04' 011°34' 004°04' 026°34' 019°04'
. Ost WID WAA STI SKO STI SKO ZWI SCH KRE STE LOE WAS LOE WAS JUN FIS

008 | -46°51 | +50°48 | +60°38 | +64°27 | +67°02 | +69°31 | +72°51 |
009 | -52°05 | +49°04 | +60°05 | +64°14 | +67°00 | +69°38 | +73°07 |
010 | -56°20 | +47°11 | +59°31 | +64°01 | +66°59 | +69°45 | +73°21 |

Auch hier liegt der gesuchte Breitengrad zwischen dem 009. und 010. östl. Längengrad.

Der nächste Klick auf “Lupe”
Eingabe +009 für nördl. Breite, dann wieder Klick

Das Lupenergebnis aus der Transit-Liste:
Ortsaszendent für Heinz 1Beilhardt geb. am: 09.07.1942 um 23:21:05 WZ
Das gewünschte Planetenbild: 011°34'(22,5°) = MCp/SOr Orbis: 1.0°

011°34' 004°04' 026°34' 019°04' 011°34' 004°04' 026°34' 019°04'
Ost WID WAA STI SKO STI SKO ZWI SCH KRE STE LOE WAS LOE WAS JUN FIS

009°29| -54°15 | +48°10 | +59°49 | +64°08 | +66°60 | +69°41| +73°14 |
009°30| -54°19 | +48°08 | +59°48 | +64°08 | +66°60 | +69°42| +73°14 |


Jetzt erfolgt der Blick in meine Code-Liste bei: 9º30 + / - 1º Orbis


WI/SO10 08°33 CU-ME . 08°33 AS-JU . 08°34 PL/CU05 08°35
AS-VE . 08°35 ME+PL . 08°38 KR+PO . 08°48 MC/WI12 08°50
KR-SO . 08°51 AS-AP . 08°53 PL-KR . 08°54 ME/HA01 08°58
MA/AD12 08°58 KR-AD . 09°01 WI/UR09 09°02 KN/ME10 09°02
SO/MA04 09°03 AP-NE . 09°03 PO-ME . 09°04 VU-ZE . 09°09
AP/VU01 09°10 ZE+AP . 09°12 CU-UR . 09°17 NE+VU . 09°17
HA-PL . 09°18 VE/VU04 09°19 MC/MA04 09°20 VE-NE . 09°21
JU-NE . 09°22 PL/AP05 09°23 KN-PL . 09°27 VE+ZE . 09°30
NE/HA10 09°30 JU+ZE . 09°31 ME/SA03 09°31 VE/PL05 09°32
MA/UR01 09°33 PL-ZE . 09°33 KN/NE01 09°34 CU+CU . 09°41
CU-MC . 09°41 NE+PL . 09°42 AS+AD . 09°43 HA-VU . 09°43
PO-UR . 09°48 ZE/AD11 09°51 KR+AP . 09°51 KN-VU . 09°52
SO+AS . 09°53 MO/ME10 09°54 SO/ZE05 09°56 AS-PO . 09°56
ZE-AS . 09°59 SA/NE07 10°03 AS/CU05 10°04 AP-ME . 10°08
VE+KR . 10°09 WI-PL . 10°10 KR/AD02 10°11 JU+KR . 10°10
AD-JU . 10°11 CU+PO . 10°12 AD-VE . 10°13 MC/ZE05 10°13
PO-MC . 10°13 SO/KR02 10°16 CU-SO . 10°15 SO-JU . 10°21
SO-VE . 10°22 SA-PL . 10°25 VE-ME . 10°25 CU-AD . 10°25
UR/ZE06 10°25 MO/NE01 10°26 MC+AS . 10°27 JU-ME . 10°26
AS-CU . 10°28 AD-AP . 10°30 MC/KR01 10°33 WI-VU . 10°34


Wie man sieht, es sind alle Planetenbilder, die für eine Operation und eine damit verbundene Reise stehen, vorhanden. Reise deshalb, weil ich von Spanien nach München flog um die Operation ausführen zu lassen. Die Operation war erfolgreich, keine Komplikationen, nach 4 Tagen wurde ich aus der Klinik entlassen.

Wie man ja inzwischen weiß können JU-Tage durchaus hilfreich sein, aber bestimmend ist das Horoskop, welches keinen Konjunktiv zulässt.

Zur Genauigkeit der geographischen ermittelten Daten muss man berücksichtigen, dass 1Bg.-Min. einer wahren Länge von 1,8km entspricht.

Heinz


Antworten