05.08.02 Alfred Witte, 04.08.1941 (†63 J.)

Antworten
Benutzeravatar
Karsten
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1003
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

05.08.02 Alfred Witte, 04.08.1941 (†63 J.)

Beitrag von Karsten »

Alfred Witte, starb am 04.08.1941 (†63 J)
  • geboren als
    Alfred Carl Christian Witte, Vermessungstechniker, Beamter

    *Samstag, 02. März 1878, 22:00 OZ = 21:20 UTC (Amt), Hamburg, D
    +009°59'31"/+53°33'10"

    †Montag, 04.08.1941, 05:00 UTC, Mühlendamm 16 III, Hamburg, D (†63 J.)
    +010°00'39"/+53°33'04"
    Ereignis Tod, morgens gegen 02:00 bis 05:00 UTC
    (genaue Zeit ist nicht bekannt, auf dem Totenschein steht „07:45 UTC)
    • Zur Geburtszeit
      Alfred Witte wurde laut Amt um „22:00 OZ = 21:20 UTC" geboren.
      Er selber rechnete mit einer Zeit von 20:32 UTC, sMC 26°28' sKRE. *)
      Die liegt auch hier zugrunde.

      Meine Zeit, die ich korrigierte: 21:09 UTC
      Sie liegt diesem Bericht nicht zugrunde.
    ---------------
    *)Sein Horoskop ist mit 20:32 UTC abgedruckt in
    „Alfred Witte. Der Mensch - Empfangsstation kosmischer Suggestionen."
    Kommentar: Hermann Sporner. Ludwig Rudolph (Witte-Verlag), Hamburg 1975
    www.witte-verlag.com

    ------------------

    Abbildung, Radix

    Witte,Alfred_Rx,20.32.jpg
    Witte,Alfred_Rx,20.32.jpg (147.38 KiB) 47 mal betrachtet

    MC / MC
    03°58'
MC/MC10 03°58' mir wird bewußt, mein Empfinden, der Augenblick, Minute
MC/SO05 04°19' Lebensaufgabe, körperlich bewußt sein, mit Leib u. Seele
MC/JU04 04°38' Glücksgefühl, glücklich, heiter, optimistisch, zufrieden
MC/CU08 04°43' Sozialverhalten, Familien-, Gemeinschafts- und Kunstsinn
WI/KN05 03°13' Kontakte, Verbindungen in der Allgemeinheit, die Grenzen
WI/PL08 04°20' allgemeine Entwicklung, Veränderung und Wandlung
SO/SO04 04°40' Materie, Körper des Menschen, männlich, Yang, Tag, Jahr
SO/JU02 04°59' materielles Glück, Besitz, Gesundheit, 42.-49.Jahr
SO/CU07 05°04' Mitglied der Gemeinschaft, Ehemann, Künstler, 21.-28.Jahr
SO/AD03 02°54' konservativ,Grundstück, Heimat, Grundlage, 63./64.-Lebensende
AS/NE07 04°60' Intuition, Unklarheit, Irrungen, Täuschungen, Lügen anderer
AS/AP10 04°12' toleriert werden, Kunden, Schüler, Patienten, weite Umwelt
MO/ZE01 04°28' diszipliniert, zielbewußt, heißblütig
KN/HA12 03°38' unliebsame, herabziehende Verbindung, Belastung daraus
KN/KR02 04°15' förderlicher Kontakt: Höhergestellte, Behörde, Gericht
ME/ZE07 03°49' gezielt denken, befehlen, bedrohen, verordnen
VE/ZE07 03°52' erzeugen, mit Liebe schaffen, sehnsüchtig
MA/MA04 04°23' angreifen, handeln, Impuls, mechanische Leistung
MA/KR02 03°14' selbständig, eigenmächtig, etwas ausführen, Polizei
JU/AD05 03°13' gleichmütig, kleines Glück, Rohstoffgewinn, Geld ausgeben
UR/ZE01 03°42' extrovertiert, diktatorisch, naturwissenschaftlich
NE/PO07 05°03' Psychologie, falsche Vorstellung, Film, Werbung
PL/HA12 04°46' unzuverlässig, absteigen, abwärts, versagen, Niedergang
PL/VU03 03°35' reaktionsschnell, schnelle, übersteigerte Entwicklung
CU/AD12 03°18' einsiedlerisch, Einzelgänger, Mönchswesen
AP/PO05 04°16' Gleichgesinnte, Kameraden, Geisteswissenschaft

---------------------

Abbildung Ereignis, Tod, 4. August 1941, 05:00 UTC?
Witte1,Alfred_1941_0804,20.32,SOtPLs.JPG
Witte1,Alfred_1941_0804,20.32,SOtPLs.JPG (237.02 KiB) 47 mal betrachtet
---------------------
  • vorhergesagte Planetenbilder für Selbstmord:
    „Regelwerk für Planetenbilder", Hamburg 1959
    „Lexikon für Planetenbilder", Hamburg 1957

    sMA / sHA = sME /x, an Selbstmord denken

    sMA / sHA = sSA /x, Tod durch Selbstmord

    sMA / sHA = sUR /x, Selbstmord

    ------------------

    Radix

    Gegenwart ... letztes Leben, wirkt sich in der Gegenwart aus
    Halbsumme ... Differenz
    sMC / sMC = sSO - sAD, im Lebensjahrsiebt 63. Lebensjahr bis Lebensende
    03°58' .... 03°32'

    im Jenseits, wirkt sich in der Gegenwart aus
    Summe
    sMO + sME = sME + sSA, mein Gefühlsdenken, meine Gedanken für Trennung
    02°52' .... 03°44'

    letztes Leben ... im Jenseits, wirkt sich in der Gegenwart aus
    Differenz .... Summe
    sMA - sHA = sSA + sUR, an Selbstmord denken, Tod durch Selbstmord
    03°32' .... 03°29'

    ---------------------

    Lebensjahrsiebt sSO / sAD, 63. Lebensjahr bis Lebensende

    sSO-Bogen 62°26'45"

    Lebensjahre 63

    sSO-Bogen, Direktionen
    sSO r: sMC r, sME t, sMA r, sJU r, sPL s, sCU r, sCU t, sPO t

    sSO p: sWI r, sMA p, sMA s, sSA p, sVU p

    sSO t: sAS s, sNE t, sHA s, sZE p, sKR s, sAD s, sPO p

    Zusammenfassung
    sSO, sMC, sME, sMA, sSA, sHA, Selbstmord

    -------------------------

    In diesem Lebensjahr, 1941
    sSO r / sAD t = sMA p / sSA p, erfahre ich meinen eigenen Tod
    21°44' ....... 21°44'

    -------------------------

    Was geschieht heute, am 4. August 1941, 05:00 UTC?

    magisches Quadrat

    Wir stellen fest, womit sich

    sSO t und sMO t (05:00 UTC, spekulativ)

    verbinden.

    Summen, Direktionen
    sSO t + sPL s, heutiger Tag (t) und Lebensjahr (s)
    22°23'

    sMO t + sVE p, in dieser Stunde am Tage (t) und Lebensjahr (p)
    00°44'

    darum
    sSO t:
    sPL t und sVE t verbinden sich mit, um 00°00'/22°30' zu erreichen:

    sUR p + sPL t, plötzlich bruchartig einsetzende Veränderung, heute (p, t)
    21°59'

    und

    sMO t:
    sVE t + sHA t, sich härmen, Verzicht auf Harmonie
    00°22'

    Es sind dann am Tag des Ereignisses

    Persönliche Punkte

    sMC p + sUR s, ich habe heute etwas vor
    00°05'

    sMC r + sSO t = sMC p + sVE s = sAS p + sAS s, mein Wunsch nach Harmonie
    00°23' ....... 00°25' ....... 22°12'

    sAS p + sNE p, wird nicht erwidert
    00°22'

    --------------------------

    und deshalb das Ereignis

    sMC p + sME s = sMA r + sHA s, denke ich an Selbstmord
    00°20' ....... 00°12'

    sMC s + sME p = sMA r + sHA s, an Selbstmord denken
    00°53' ....... 00°12'

    sMA p + sHA r = sSA r + sSA s, Tod durch Selbstmord
    00°12' ....... 00°49'

    sMA r + sHA s = sSA r + sSA s, Tod durch Selbstmord
    00°12' ....... 00°49'

    sMA p + sHA r = sUR r + sUR p, Selbstmord
    00°15' ....... 22°09'

    sMA r + sHA s = sUR s + sUR t, Selbstmord
    00°12' ....... 21°40'

    ------------------------

    Über Alfred Witte schreibt Walter Rothenburg:
    „Alfred Witte war ein frommer Mann. Nur ein einziges Mal habe ich ihm persönlich
    gegenübergestanden. Er suchte mich in meinem Büro auf. Als er hereintrat, spürte
    ich, ein Außergewöhnlicher betrete den Raum, soviel Güte und Liebe strahlte von
    ihm auf mich über. Er verehrte mir ein Bild von sich; mit seinem Namenszug
    versehen, schickte er es mir zu."

    „Ich halte das für erwähnenswert, weil Alfred Witte mein Horoskop kannte.
    Ich bekenne, mich sehr geehrt gefühlt zu haben, diesem stillen, ernsten, reinen
    Mann zu gefallen. Alfred Witte stellte keine Prognosen. Er betrieb Astrologie nur
    als Forscher. Sein ‚Regelwerk für die Astrologie‘ bildet die Grundlage für seine
    Schüler. In solcher Hand ist Astrologie ein Segen."


    Literatur
    Walter Rothenburg: „Die Sterne lügen nicht. Aufsehenerregende astrologische Voraussagen."
    "Ein Tatsachenbericht." Selbstverlag, Hamburg 1948, S. 46, o. ISBN-Nr.

    Carl-Otto Fleischhauer: "Alfred Witte. Landmesser und Astrologe - und die Hess-Affäre."
    Michael Feist (Edition Astrologic), Hamburg 2003, ISBN 3-00-012760-7, S. 5
    (s. a. die Seite www.witte-verlag.com )
-------------------------

Karsten F. Kröncke, 1975; darf kopiert werden
Das Grab existiert nicht mehr. Es wurde 1995 aufgelöst.
Witte,Alfred_Grabstein,Ju+Kr-Ze.jpg
Witte,Alfred_Grabstein,Ju+Kr-Ze.jpg (521.28 KiB) 1680 mal betrachtet

Karsten


verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell WSL-114 und T-Auswert-59, Demos siehe unter: http://www.astrax.de
Antworten