03.01.00 Jahreshoroskop 1980 für München, Bombenanschlag

Moderator: Karsten

Heinz Beilhardt
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 20:33

03.01.00 Jahreshoroskop 1980 für München, Bombenanschlag

Beitragvon Heinz Beilhardt » Samstag 31. Januar 2015, 00:37

Jahresh München 1980+.jpg
Jahresh München 1980+.jpg (215.98 KiB) 1238 mal betrachtet
Jahreshoroskop für München 22.12.1979, 11.10'40“ WZ,
+ 011º53'59“, +48º08'24“

UR/ZE 21°27 plötzliches Feuer,splittern, Feuerexplosion
PL/PL 21°27 Veränderung
ZE/AP 21°34 forschen, experimentieren, schöpferische Kunst
AS/AS 21º45 Der Ort, Verbindung mit der Umwelt
ZE/VU 21°55 mächtige Kräfte, gewaltige Schöpfungen
MC/AS 21º58 Das Verhältnis zu Anderen
UR/NE 22°05 Plötzlich matt gesetzt oder lahmgelegt, tote Personen
WI/AS 22°07 Begegnungen, Orte
SO/AS 22°07 Umgang (in diesem Jahr)
KN/MA 22°09 Gemeinsame Handlungen, Arbeitsgemeinschaft
MC/MC 22°10 Die Ausstrahlung der Stadt in der Allgemeinheit (Welt)
NE/AP 22°12 Unterschlagung, Korruption,Täuschung, Auflösung
MC/WI 22°20 Das Verhältnis von München zur Allgemeinheit (Welt)
MC/SO 22°20 Die Erscheinung von München in diesem Jahr
WI/WI 00°00 Die Allgemeinheit (Welt)
WI/SO 00°00 Dinge des täglichen Lebens, Personen in der Öffentlichkeit
SO/SO 00°00 Beginn der neuen Jahres
UR/CU 00°02 aufregende Ereignisse für Gemeinschaften
NE/VU 00°03 Kraftlosigkeit, Machtlosigkeit, mächtige Enttäuschung
CU/AP 00°09 Vermehrung, wissenschaftliche Erfolge
UR/AD 00°28 Erschütterung, Zerstörung, Fetzen, Mord
CU/VU 00°30 gewaltige, künstlerische Fähigkeiten, (Kulturstadt München)
KN/ME 00°33 gedankliche Verbindungen
KN/KR 00°35 diplomatische Verbindungen
AP/AD 00°35 Zufriedenheit, saturiert sein
PL/PO 00°40 geistige Entwicklung
JU/PL 00°50 positive Wandlung und Entwicklung
AD/VU 00°56 Schicksalsschläge, mächtige Hemmungen
KN/VE 01°01 angenehme, harmonische Verbindungen
HA/ZE 01°03 Entspannung,lahm gelegt, Streik, Schadensfeuer

Die Texte sind kurze Auszüge aus den Überschriften im RW. Diese methagnostische Untersuchung soll nur beweisen, dass im Jahreshoroskop von München der Bombenanschlag auf dem Oktoberfest am 26.09.1980 zu sehen ist. Auf S. 186 im Buch “Der Mensch” sagt Witte: Was im Steinbockpunkte als Gravitation latent liegt, wird in der Sonne als Gravitation ausgelöst, ..... usw.
Wie man sieht, sind die Planetenbilder, die diesen Anschlag beschreiben in der STB-Achse (Orbis max. 1º10) enthalten: UR/ZE = ZE/VU = HA/ZE = UR/AD = UR/NE.
Die Frage nach dem Eintreten des Ereignisses ist weitaus schwieriger zu beantworten.
Hier mein Versuch: in der gesamten Liste (22º30 Modus) der ob. gen. HS fehlen SA auf 26º48' Jungfrau, (SA muss bei solchen Ereignissen sichtbar sein) und MO 10º38 Wass., das bedeutet, wir haben 8 Spiegelpunkte mit ca. 4º, die nicht besetzt sind. Die Sonne löst aus, sagt Witte. Auf 03º53' Waa steht die So t am 26.09 1980!!!

Hätte man dieses Attentat prognostizieren können? Wer hätte einer solchen Prognose geglaubt? Wer hat jemals daran gedacht, das dieses Attentat auf dem Münchner Oktoberfest stattfinden könnte??

Der nächste Schritt: 26.09.1980, 22.19 MESZ, +48º08'09”, +011º32'59”, München

Heinz



Zurück zu „03.01.00 Jahreshoroskope, Sonne erreicht 0° Steinbock, "Geburt" des Jahres; Sonnen- und Mond-Finsternisse, Konjunktionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast