03.03.00 Geburtszeitverifizierung im Fall Inga Gehricke

Aufsehen erregende Ereignisse, Nachrichten, z. B. über
- Skandale
- Kriminalfälle
- gesellschaftliche Themen wie Heirat, Scheidung, Geburten
- Eskapaden, Trennungen

Moderator: Karsten

Heinz Beilhardt
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 20:33

03.03.00 Geburtszeitverifizierung im Fall Inga Gehricke

Beitragvon Heinz Beilhardt » Dienstag 2. Juni 2015, 21:32

Versuch einer Geburtszeitverifizierung im Fall Inga Gehricke.

Geb.: 18.08.2009 in Schönebeck, 52º36´N, 011º52´E, Geburtszeit bisher unbekannt.
Vermisst seit 02.05.2015 in Stendal-Wilhelmshof, 52º34´13“N, 011º35´08“E, ab ca. 17.40 Uhr GMT.
Am 02.05.2015 findet in Stendal-Wilhelmshof, einer Einrichtung für betreutes Wohnen für körperlich und geistig behinderte Menschen, ein geselliges Beisammensein statt.
Das hierfür, im RW. S. 137 vorhergesagte Planetenbild lautet: WI / CU = MO / x. Volksfest.
Ich versuche nun mit den bisher bekannten Tatsachen, anhand des Radixmondes, einen Mondstand zu finden, der in etwa zu den Ereignissen passen könnte. An diesem Tag bewegt sich der Mond von 21º19´05“ Krebs bis 06º16´Löwe.
Ausser der schon erwähnten Geselligkeit haben wir im RW. Seite 307 für „vermisst sein“ folgende Planetenbilder: NE / PL = SO / x, und NE / PL = MC / x.
Plötzlich verschwinden: NE / PL = UR / x.

Für Freiheitsberaubung, RW. S. 329: CU / KR = SA / x.
Das momentane Radix (die Ebenen prog., Sobg. und Transit werden später mit einbezogen) ist auf 12.00 GMT berechnet.
Siehe Graphik 1, im 45º Modus, Achse ist CUr / KRr = 17º52 und SAr verbindet sich mit HAr 17º48.
Wie in der Graphik dargestellt, erscheint es mir „astro“- logisch, dass sich der MOr (aufgrund des negativen Ereignisses) mit NEr, ADr und SOr verbindet.
Gehricke vermutlicher Mond.jpg
Gehricke vermutlicher Mond.jpg (152.11 KiB) 1127 mal betrachtet

Wenn man nun von den beiden Basishalbsummen CU/KR und SA/HA die Faktoren SO, NE, AD subtrahiert, ergibt das einen Mondstand von rd. 25º03 im Durchschnitt. Um 06.01 Uhr GMT hat der Mond diesen Wert erreicht.

Neue Berechnung mit dieser Zeit, wieder im 45º Modus.
CUs / KRs = SOp / MOs, - SOBG. = MOr 25º17 Krebs. (Die Berechnung: a + b – c = d)

Gesellschaft, Volksfest WI / CU = MO / x.
WIr / CUr = MOs / HAr – SOBG. = MOr 25º16 Krebs
„ = MOs / HAp - „ „ = MOr 25º12 „
„ = MOr / HAs = MOr 25º16 „
WIs / Cus = MOr / SOp =MOr 25º17 „
Durchschnitt: 25º15 „

Dieser Mondstand wird um 06.19´48“ GMT erreicht. Siehe Graphik 2. Nun werte ich alle 4 Ebenen anhand der voraus gesagten Planetenbilder aus, um das, für diese Geburtszeit entstandene, MC zu bestätigen, oder zu korrigieren.
I.Gehricke Graphik 2.jpg
I.Gehricke Graphik 2.jpg (155.6 KiB) 1127 mal betrachtet

1. NEr / PLr = MCr / VUr,

„ / „ = MCr / APr

= MOp / SAp, WIr / ADr, NEp / Plp

2. NEs / PLs = MCr / MEr,

„ / „ = MCr / SAp

3. NEt / PLt = MCr /NEp

„ / „ = MCr / Ner

4. CUr / KRr = MCr / KRr

SAr / HAr = MCr / KRp

CUt / CUt = MCr / Krp
5. CUs / KRs = MCr / Zes

= SAs / HAs = MCr / ZEs

= SOr / SAr = MCr / ZEs

= SOt / HAs = MCr / ZEs

= SOs / MOs = MCr / ZEs

= PLr / PLr = MCr / ZEs

Der Durchschnitt aller MC-Werte beträgt 14º 50' ZWI.
Die bisherigen Aussagen zu diesem Fall werden mit der Beteiligung von MC, AS und Mond verstärkt. Siehe magisches Quadrat in Graphik 3. Ob sich diese Geburtszeit bewahrheitet, bleibt vorerst offen. Ich bitte alle WSL-Forum Leser um Info, sobald eine amtliche Geburtszeit auftaucht.
I.Gehricke mag. Quadrat.jpg
I.Gehricke mag. Quadrat.jpg (185.39 KiB) 1142 mal betrachtet

Heinz Beilhardt



Zurück zu „03.03.00 öffentliches Interesse/Berichte über z. B. Skandale, Prominente wg Beruf, Affären, Ehe, Scheidung usw; Justiz, Kriminalität“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast