03.03.00 E. Jean Carroll gegen Donald J. Trump; Urteil Zivilprozess am 26.01.2024.

Aufsehen erregende Ereignisse, Nachrichten, z. B. über
- Skandale
- Kriminalfälle
- gesellschaftliche Themen wie Heirat, Scheidung, Geburten
- Eskapaden, Trennungen

Moderator: Karsten

Antworten
Benutzeravatar
Freya
Moderator
Moderator
Beiträge: 2034
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2014, 09:23

03.03.00 E. Jean Carroll gegen Donald J. Trump; Urteil Zivilprozess am 26.01.2024.

Beitrag von Freya »

E. Jean Carroll, * 12. Dezember 1943, Detroit, Michigan, USA
Detroit: +42°19′53.76″ N, -083°02′51″ W

ist eine US-amerikanische Journalistin und Autorin.
Aufmerksamkeit erregte ab 2019 ihr Gerichtsverfahren gegen Donald Trump.

Abbildung
10. Lebensjahrsiebt sSO / sAD, 64. Lebensjahr bis Lebensende
ohne sMC , sAS , sMO , mir ist die Geburtszeit nicht bekannt.
  • sSO / sAD = sJU / sPL

    sSO + sVU = sJU + sVU = sPL + sAP


    angenehme Schicksalswende,
    zunehmender Reichtum,
    enormer Erfolg,
    mächtiger großer Vermögenszuwachs.
Carroll,E_Rx.jpg
Carroll,E_Rx.jpg (81.27 KiB) 395 mal betrachtet

Vorgeschichte:
Carroll hatte über 20 Jahre lang geschwiegen, bevor sie 2019 - ermutigt durch die 2017 gestartete #MeToo-Bewegung gegen Gewalt gegen Frauen - ihre Geschichte in einem Buch aufschrieb.

Am 21. Juni 2019 veröffentlichte E. Jean Carroll einen Artikel im New York Magazine, in dem es hieß, Donald Trump habe sie Ende 1995 oder Anfang 1996 im Kaufhaus Bergdorf Goodman in New York City sexuell angegriffen.

Am 9. Mai 2023 befand ein Geschworenengericht, bestehend aus 6 Männern und 3 Frauen, dass Trump wegen sexuellen Missbrauchs und Verleumdung gegen Carroll haftbar ist, nicht aber wegen Vergewaltigung.

Ihr wurde ein Schadenersatz in Höhe von 5 Millionen Dollar zugesprochen.

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/E._Jean_Carroll



Ereignis:
Am 26. Januar 2024 sprach eine Jury ihr 83,3 Millionen US-Dollar Schadenersatz zu.
Trump kündigte Berufung gegen das Urteil an.


  • SO-Bogen 81°19'
E.Jean Carroll.jpg
E.Jean Carroll.jpg (197.22 KiB) 395 mal betrachtet
  • sSO r:MOs,KNp,MEp,VEr,JUr,SAp,URs,HAs,HAt,VUr,VUp,

    sSO p:SOs,MOt,VEs,VEt,MAr,JUs,URt,NEr,NEp,ZEp,ZEt,KRr,KRp,VUs,
    • sSO t:WIs,ASs,ASt,MOs,JUt,PLp,KRt,APt,
  • sSO p + sUR p = sKR p + sUR p = sKR p + sZE s

    sJU p + sKR s = sJU r + sVU t

    sSO r + sMA p = sMA p + sJU r = sJU p + sKR s

    sSO r + sVU t = sJU r + sVU t = sZE s + sKR r

    sKN r + sME r = sKN r + sZE r

    sME t + sZE r = sME r + sKR s = sME r + sKR t

    sSO t + sPL t = sJU t + sPL t = sPL t + sAP t

    sJU r + sCU r = sJU t + sAP p

    sJU t + sPL s = sJU t + sSA s = sJU t + sAP r


    Jahr der großen Überraschung,
    überraschende Rechtsmaßnahme,
    Optimismus,
    Erfolg,
    Sieg,
    enormer erfolgreicher juristischer Einsatz,
    staatliche Rechtshandlung,
    Verfügung,
    Urteil,
    große Interessensspannweite,
    zufrieden über die Entwicklung
    einer Rechtsangelegenheit,
    finanzieller Gewinn,
    Glück,
    viel Geld miteinander,
    vergangenheitsbezogen.

Freya


verwendetes aktuelles Programm "Hamburger Schule" WSL-114 mit T-Auswert -58
Benutzeravatar
Freya
Moderator
Moderator
Beiträge: 2034
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2014, 09:23

Re: 03.03.00 E. Jean Carroll gegen Donald J. Trump; Urteil Zivilprozess am 26.01.2024.

Beitrag von Freya »

Update: 27.01.2024

Ist die Berufung erfolgreich?
  • Jean Carroll hatte gegen den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump geklagt.
    Trump will gegen das Urteil Berufung einlegen.


    Trump nannte das Urteil in seinem Onlinenetzwerk Truth Social "absolut lächerlich" und sprach von einer "von Biden inszenierten Hexenjagd". Das Rechtssystem sei "außer Kontrolle geraten". Er kündigte an, er werde in Berufung gehen. Der 77-jährige Favorit für die republikanische Präsidentschaftskandidatur hatte dem Prozess mehrfach beigewohnt und sagte am Donnerstag auch vor Gericht aus. Auch am Tag der Urteilsverkündung war Trump anwesend, stürmte aber zwischenzeitlich aus dem Gerichtssaal.

    In einem ersten Prozess war Trump vor einem Jahr wegen sexuellen Missbrauchs und Verleumdung der Journalistin zu fünf Millionen Dollar Schadenersatz und Schmerzensgeld verurteilt worden. Zwei Wochen nach dem Urteil forderte Carroll in einer aktualisierten Klage aber eine noch härtere Bestrafung Trumps, nachdem dieser bei einem live übertragenen CNN-Bürgergespräch vor Millionenpublikum erneut Carrolls Vergewaltigungsvorwürfe bestritten und sie dabei auch noch als "Verrückte" beleidigt hatte.

    Quelle:
    https://www.n-tv.de/politik/Trump-muss- ... 93033.html

Freya
verwendetes aktuelles Programm "Hamburger Schule" WSL-114 mit T-Auswert -58
Antworten