05.01.00 Hermann Lefeldt, 3.Kap., AS-Achse,Lebensgutachten

Antworten
Benutzeravatar
Karsten
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1087
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

05.01.00 Hermann Lefeldt, 3.Kap., AS-Achse,Lebensgutachten

Beitrag von Karsten »

Hermann Lefeldt, 3.Kap., AS-Achse,Lebensgutachten
  • Das dritte Kapitel, sAS-Achse, von ca. insgesamt fünfzehn,
    beschreibt den Anfang eines umfangreichen Gutachtens,
    das ein Leben lang gültig ist.
-------------------

Fortsetzung von ------------------------------
  • Grosses Gutachten

    3. Kapitel, sAS-Achse: der andere Mitmensch, wie z. B.
    Mutter, Vater, Geschwister, Verwandte, Ehefrau, gute
    Bekanntschaften, Freunde, der Ort, die Ortsverhältnisse

    Für Hermann Lefeldt
    *Donnerstag, 29. Juni 1899, 16:31:06 UTC, Bornhöved, D

    +010°14'30"/+54°03'50"

    -------------------------


    Abbildung 3, 3. Kap., sAS-Achse
    Lefeldt,Hermann_Rx,AS.JPG
    Lefeldt,Hermann_Rx,AS.JPG (115.02 KiB) 1942 mal betrachtet

    ----------------------------

    Technische Einführung
sAS / sAS 13°07', Mitmensch, die engste soziale Umwelt, Umgebung, der Ort

MC/VE06 13°20' Gefühl, was ich liebe, schätze, bevorzuge, begehre, wünsche
MC/JU11 12°44' Glücksgefühl, glücklich, heiter, optimistisch, zufrieden
MC/PL06 12°57' Entwicklung, anpassen, wandeln, verändern, flexibel
MC/PO09 12°19' meine geistige Einstellung und Idee hinter den Dingen
WI/ME10 12°02' die allgemeine Denktendenzen; Nachrichten, Zeitungen
SO/UR08 13°42' Körper in Spannung, Nervosität, Herzschlag
SO/KR01 12°58' Vorgesetzter, souverän, Vater, Regierender
AS/AS01 13°07' Mitmensch, die engste soziale Umwelt, Umgebung, der Ort
AS/CU08 13°26' Gemeinschaft mit anderen, Wohnung, Familienangehörige
AS/ZE08 13°21' andere zeigen Willen, sind in meiner Nähe, zwingen mich
AS/VU06 12°10' Kraft, Macht, Stärke, Gewalt, Energie, der Einfluss anderer
MO/ME01 12°35' oberflächlich, lernfähig, junge Frau, Fahrzeuge
ME/AP04 13°08' redselig, wissenschaftlich Denken, Sprachen
VE/NE04 13°15' Schwärmerei, Illusionen, Romantik, heimliche Liebe
MA/AP03 12°25' vielseitig, umfangreich handeln, tatenfroh
JU/NE11 12°40' hoffen, spekulieren, leichtsinnig, leicht erworbenes Geld
SA/AD07 12°56' trocken, kalt, kühl, hart, Engpass, Stillstand
NE/PL03 12°52' verbergen, hintergründig, nicht sichtbare Veränderungen
NE/PO06 12°14' Psychologie, falsche Vorstellung, Film, Werbung
CU/CU04 13°45' organischer Aufbau, gemeinschaftlich, sozial, familiär, Kunst
CU/ZE03 13°40' gründen, Gruppenzwang, künstlerisches Schaffen
CU/VU02 12°29' mächtige Gemeinschaft (Kirche, Partei), Gruppeneinfluss
HA/AP09 12°34' unerfahren, einfältig, historisch, magisch
ZE/ZE04 13°35' zwingen, Wille, Richtung, gezielter Einsatz
ZE/VU02 12°24' energisch zupacken, arbeitsintensiv, Naturkräfte

-----------------------
  • Praktische Einführung

    Die sMC-Achse, das sMC, die Spitze oder der Anfang des
    10. sMC-Hauses, beschreibt sein Ich, wie er sich selbst sieht
    oder empfindet.

    Die sAS-Achse, der sAS, die Spitze oder der Anfang des
    1. sAS-Hauses, beschreibt, wie seine engste soziale Umwelt
    auf ihn wirkt bzw. wie sie ihn beinflusst.

    Allgemein
    Am Anfang ist der erste Mitmensch die Mutter, dann der Vater,
    das Elternhaus, Geschwister, Verwandte, die guten Freunde
    und angehme Bekanntschaften, Nachbarschaft, die Umgebung,
    der Ort zum Wohnen, Schaffen, Arbeiten, für den Urlaub.

    Das ist wie im Leben: Zuerst nimmt der Mensch mit der Geburt
    sich selbst wahr und dann als nächstes den Mitmenschen, das
    ist die Mutter und dann der Vater usw.

    Deshalb wird neben dem sMC / x auch immer der sAS / x,
    also das Plantenbild sMC / x = sAS / x zusammen betrachtet.

    Das nennt man „miteinander" durch das Leben gehen.

    ----------------------

    In der sAS-Achse stehen diese acht Planetenbilder
    • sMC / sVE 06 13°20' = sMC / sJU 11 12°44', diese Planetenbilder müssen
      sMC / sPL 06 12°57' = sMC / sPO 09 12°19', alle zusammen mit den

      sAS / sAS 01 13°07' = sAS / sCU 08 13°26', jeweils anderen Planetenbildern
      sAS / sZE 08 13°21'= sAS / sVU 06 12°10', gelesen werden

      Liebesempinden - Glücksgefühl
      Persönlichkeitsentwicklung - der göttliche Funke in ihm

      Umwelt - Sozialempfinden anderer
      andere führen - Macht, Stärke, Gewalt anderer
    Die Planetenbilder sind relevant im Zusammenhang mit
    den nachstehenden übrigen Planetenbildern.

    ----------------------
    Er wird von anderen wahrgenommen:

    sein Empfinden, was er liebt, schätzt, bevorzugt, begehrt, sich wünscht ... sMC / sVE 06
    bezogen auf seine Einstellung zur Arbeit und den dort
    anzutreffenden Mitmenschen

    Venus sVE im 6. sMC-Haus
    Was liebe ich an meiner Tätigkeit?
    Meine Einstellung zur Arbeit ist geprägt von meinen
    Wünschen und meinem Harmoniebedürfnis.
    Schwierigkeiten suche ich aus dem Wege zu gehen.
    Ich liebe meine Arbeit und mit ihr schätze ich den
    Mitmenschen.
    In meinen Arbeitsbeziehungen suche ich den mir sympathischen
    Mitmenschen.
    Ihn unterstütze ich gern und zeige meine Hilfsbereitschaft.
    Als Mitarbeiter bin ich deswegen gern gesehen und beliebt.

    sMC / sVE = sAS / sAS
    Verliebt sein.
    Gern an einem bestimmten Ort weilen, sich dorthin sehnen.

    -----------------------

    Glücksgefühl, glücklich, heiter, optimistisch, zufrieden ... sMC / sJU 11
    bezogen auf seine angenehmen Bekanntschaften und guten Freunde

    Jupiter sJU im 11. sMC-Haus
    Wie bestimmt meine Einstellung zu Freunden und Bekannten
    meine Suche nach Glück?
    Ich suche und finde mein Glück bei angesehenen und
    hochstehenden Freunden, die Einfluss haben und mir
    materielle und ideelle Vorteile verschaffen.
    Ich erfahre treue Freundschaft, Förderung, Schutz und
    Zustimmung.

    sMC / sJU 11 = sAS / sAS
    Andere beglücken wollen.
    Mit anderen fröhlich sein.
    Zufriedenheit und Harmonie mit anderen.

    --------------------

    Entwicklung, anpassen, wandeln, verändern, flexibel ... sMC / sPL 06
    bezogen auf seine Einstellung zur Arbeit und den dort
    am Arbeitsplatz anzutreffenden Mitmenschen

    Pluto sPL im 6. sMC-Haus
    Wie hängt meine Persönlichkeitsentwicklung mit meiner
    Einstellung zur Arbeit zusammen?
    Hier bedingt eins das andere:
    Meine innere Einstellung zur Arbeit und Leistung, zu Leistung
    und Opfer wird von der Fähigkeit bestimmt, Tätigkeiten
    flexibel, wandlungs- und veränderungsbereit einschätzen
    zu können.
    Meine Entwicklung wird so fortgesetzt.
    Die Arbeit muss sich von Zeit zu Zeit verändern oder sie
    muss formbar sein.
    Wenn das nicht gelingt, wechsle ich den Arbeitsplatz.
    In dieses Wechselspiel werden die Mitmenschen einbezogen:
    Sie sollen sich auch wandeln; tun sie das nicht, werden
    neue Mitarbeiter oder der neue Arbeitsplatz gesucht.

    sMC / sPL 06 = sAS / sAS
    Auf die Entwicklung anderer einwirken, sie beeinflussen.

    ---------------------------

    meine geistige Einstellung und Idee hinter den Dingen ... sMC / sPO 09
    bezogen auf Angelegenheiten, die mit Kultur wie Kunst,
    Malerei, Bildhauerei, Literatur, Kirchen, Moscheen, Tempel
    Heiligtümer, Hochschulen und Universitäten, Abhandlungen
    über den Menschen zu tun haben

    Poseidon sPO im 9. sMC-Haus
    Wie bestimmt meine Einstellung zu kulturellen Werten
    mein Bewusstsein von Recht, Kultur und Weisheit?
    Mich beschäftigt vorrangig das Geistige hinter den kulturellen
    Dingen, Themen und Angelegenheiten.
    Es sind die Ideen, die mich faszinieren. Die praktische
    Ausführung liegt nicht in meiner Reichweite.
    Ich widme meine ganze geistige Kraft und alle Fähigkeiten
    den Dingen der Philosophie, Religion und Weltanschauung.
    Die philosophische Wahrheit ist mir wichtiger als die praktische
    Anwendung und steht über allem.
    Bleibt es häufig bei nicht ausgeführten Ideen, dann entwickeln
    sich allenfalls Luftschlösser ohne Bezug zur Realität.
    Es kann aber aus der Idee auch eine kulturelle Leistung erwachsen.

    sMC / sPO 09 = sAS / sAS
    Andere mit seinem Geist erfüllen.

    ----------------------------

    Die allgemeine Denktendenzen; Nachrichten, Zeitungen ... sWI / sME 10
    bezogen auf die eigenen Belange, dort öffentlich auftreten
    und schreibend die Sache vertreten, dadurch bekannt werden

    Merkur sME im 10. sWI-Haus
    Worauf richten sich meine Gedanken in der Öffentlichkeit?
    Meine Gedanken richten sich auf die massgeblichen Nachrichten.
    Ich rede und schreibe darüber beruflich und öffentlich und
    stelle mich mit diesen aktuellen Informationen selbst dar.
    Ich benutze Nachrichten, um mich im eigenen Lebenskreis
    (vielen) bekannt zu machen.

    sWI / sME 10 = sAS / sAS
    Mit der öffentlichen Meinung in Verbindung kommen.

    ----------------------------

    Körper in Spannung, Nervosität, Herzschlag ... sSO / sUR 08
    bezogen auf die Dinge, die er abgeben muss,
    z. B. Mitgliedschaft in einem Verein aufgeben

    Uranus sUR im 8. sSO-Haus
    Was löst bei mir körperliche Unruhe aus, wenn ich krank bin?
    Immer wenn ich mich ausruhen sollte, hindert mich die
    Unruhe daran.
    Dadurch verstärken sich die Störungen und belasten den
    Genesungsfortschritt.
    Meine Unruhe überträgt sich auf meine Mitmenschen, die
    sich über mich aufregen.
    Hilfe und Unterstützung von Bekannten oder Freunden kommt
    spontan zustande, allerdings als Impuls und ohne langfristige
    Wirkung.

    sSO / sUR 08 = sAS / sAS
    Anderen gegenüber aufgeregt sein.
    Plötzlich Bekannte treffen.
    Plötzliche Ereignisse mit anderen.

    Er ist 1972 aus dem Verein „Astrologische Studiengesellschaft
    (Hamburger Schule)" ausgetreten.

    ----------------------------

    Vorgesetzter, souverän, Vater, Regierender ... sSO / sKR 01
    bezogen auf seine Anlage, erst im Alter eine Autorität sein

    Kronos sKR im 1. sSO-Haus
    Wie wirkt meine körperliche Autorität?
    Von Geburt an strahle ich körperliche Autorität aus.
    Ich wirke erhaben und strebe selbst nach Ansehen.
    Meine angesehenen Vorfahren haben mir das Gefühl für die
    Notwendigkeit von Autorität vermittelt.
    Das äussere Erscheinungsbild bewirkt wie von selbst
    Anerkennung und Achtung, die von einem Staatsdiener
    ausgedrückt wird.
    Deshalb liegt mein Arbeitsplatz im Bereich allgemeiner
    Anerkennung.
    Personen des eigenen Geschlechts stehen deshalb im
    Dienste des Staates oder von Selbstständigen.

    sSO / sKR 01 = sAS / sAS
    Verbindung mit dem Vater.
    Herr sein über andere.
    Umgang mit hohen oder selbständigen Personen.

    --------------------------

    Gemeinschaft mit anderen, Wohnung, Familienangehörige ... sAS / sCU 08
    bezogen auf das Heim, z. B. im Alter die Wohnung wechseln
    müssen, weil die Ehefrau schwer erkrankt ist (Schlaganfall)

    Cupido sCU im 8. sAS-Haus
    Wie wirkt der Gemeinschaftssinn anderer auf mich,
    wenn ich für sie nicht gemeinschaftswillig erscheine?
    Andere wünschen Gemeinschaft mit mir und müssen
    darauf verzichten.
    Sie halten mich für die Ursache ihres Verzichts.
    Das kann herkommen von bedrückenden Verhältnissen
    im Elternhaus, im Heim oder in der Wohnung.
    Liegt die Ursache im Elternhaus, so strebe ich frühzeitig
    ach einem eigenen Heim oder eigener Partnerschaft (Heirat).
    Andererseits liegt aber auch eine frühe Auflösung einer
    Ehe oder Gemeinschaft nahe.
    Die Wohnungsverhältnisse werden immer etwas
    Bedrückendes behalten.

    sAS / sCU 08 = sAS / sAS
    Das Elternhaus. Familienanhang.
    Die Wohnung. Das Heim. Häuser. Wohnungen.
    Gesellschaftliche Verbindungen.
    Andere sind einig.
    Gesellschaftler in einer Firma.
    Geordnete Raumbeziehungen.

    ---------------------------

    andere zeigen ihren Willen, sind in seiner Nähe, zwingen ihn ... sAS / sZE 08
    bezogen auf das Heim, z. B. im Alter die Wohnung wechseln
    müssen, weil die kranke Ehefrau pflegebedürftig geworden ist

    Zeus sZE im 8. sAS-Haus
    Wie üben andere auf mich einen Zwang aus, wenn ich unter den Einfluss ihres Willens gerate?
    Durch Führungsanspruch schaffen mir andere Betrübnisse.
    Wenn ich mich dagegen auflehne, entstehen neue
    Widerwärtigkeiten und Unannehmlichkeiten, z. B.
    Trennungen. Andererseits bin ich bereit, mich anderen unter
    zu ordnen und über lange Zeit mit ihnen zusammenzuarbeiten.
    Die Früchte daraus ernte ich allerdings nicht.
    Andere versuchen, mich in die Enge zu treiben.
    Kommt es zu Trennungen, dann verursachen sie zwar
    andere, geben mir aber die Schuld daran.

    sAS / sZE 08 = sAS / sAS
    Andere sind in der Nähe.
    Dinge in seiner unmittelbaren Nähe.
    Mit anderen schaffen.
    Andere führen.
    Tätigkeit in einer Fabrik.
    Mit Feuer oder mit Maschinen zu tun haben.

    -----------------------------

    Kraft, Macht, Stärke, Gewalt, Energie, der Einfluss anderer ... sAS / sVU 06
    bezogen auf Arbeit und Beruf unter dem Einfluss anderer stehen

    Vulkanus sVU im 6. sAS-Haus
    Wie üben andere Macht an meinem Arbeitsplatz auf mich aus?
    Die Macht anderer kommt mir gelegen, wenn andere sich
    in meinem Sinne für mich einsetzen.
    Am Arbeitsplatz muss ich mich der Macht anderer aber
    auch unterwerfen.
    Wenn deren Einsatz gegen meine Interessen gerichtet ist,
    kommt es zu Kampfstellungen mit anderen, bei denen ich
    unterliege.
    Ich bekomme die Macht und Stärke anderer in Arbeitsangelegenheiten
    zu spüren.
    In der Jugend und am Arbeitsplatz bin ich der Stärke
    anderer ausgeliefert.

    sAS / sVU 06 = sAS / sAS
    Andere sind die Überlegenen.
    Gewalt von anderen erfahren.

    -----------------------------

    oberflächlich, lernfähig, junge Frau, Fahrzeuge ... sMO / sME 01
    bezogen auf die Ehe, früh sich binden wollen, beweglich
    und anpassungsfähig sein

    Merkur sME im 1. sMO-Haus
    Wie wirken Gedanken auf mein Gemüt?
    Frau:
    Meine Gedanken sind schon früh auf eine enge Partnerschaft
    gerichtet (Ehe).
    Mein Mann hat vielleicht einen Beruf, der viel mit dem
    Schreiben zusammenhängt, oder er ist ein Jugendbekannter
    oder zum Zeitpunkt der Eheschliessung noch jung.
    Ich pflege viele gedankliche Verbindungen mit dem
    Elternhaus, was sich in Briefen und Gesprächen äussert.

    Mann:
    Ich denke viel über Verbindungen nach, die meine Anlagen
    entsprechen.
    Viele Gespräche führe ich mit jungen Mädchen.
    Mein Gedankenleben ist sehr beweglich.
    Der Anreiz dazu kommt aus der unmittelbaren Umwelt.
    Ich lerne schon früh das Haus meiner Schwiegereltern
    kennen.
    Ich mache mir Gedanken über die Vorzüge und Nachteile
    einer eigenen Familie und derjenigen meiner Frau, worüber
    es zu einem Meinungsaustausch kommt.

    Öffentlichkeit:
    Ich führe Gespräche über die allgemeinen öffentlichen
    Verhältnisse und schreibe darüber.
    Ich erlebe viele Veränderungen in den öffentlichen
    Verhältnissen und übe an den Missständen Kritik.
    Ich mache Vorschläge zur Verbesserung.

    Berufsstand:
    Ich empfange Nachrichten über meinen Berufsstand,
    die mich sehr beschäftigen z. B. was die Öffentlichkeit
    betrifft oder mich selbst angeht.

    sMO / sME 01 = sAS / sAS
    Umgang mit der Jugend, besonders mit jungen Mädchen.
    (Er war Volkschullehrer von Beruf.)
    Umgang mit anderen während der Geschäftszeit.
    Mit Fahrzeugen zu tun haben.

    ----------------------------

    redselig, wissenschaftlich Denken, Sprachen ... sME / sAP 04
    bezogen auf das Heim und in der engsten Nachbarschaft,
    dort viel Umgang mit anderen Personen, darunter
    wissenschaftlich Gebildeten

    Planetenhäuser, Texte sind noch nicht vorhanden.
    Grunddeutung wie sSO-Häuser:

    1:6, 2:5, 3:4, 7:12, 8:11, 9:10

    sME / sAP 04 = sAS / sAS
    Viele Stunden mit anderen zusammen sein.

    ------------------------

    sMC / sPL = sMO / sPL
    Wandlungen im bisherigen Ablauf der Stunden.
    Aus kleinen Anfängen sich entwickelden Wandlungen
    in der Öffentlichkeit.
    Veränderungen und Wandlungen in der breiten Volksmasse
    oder in der Struktur der Völker.

    sMC / sPO = sMO / sPL
    Viele Stunden mit geistigen Dingen verbringen.
    Feingeistiger Austausch mit Gleichgesinnten.
    Geistig eingestellte Volksmenge.
    Geistiger Austausch zwischen den Völkern.

    Er hat sich schon sehr früh mit der „Historiomanie" beschäftigt.
    Man lese das Kapitel dazu in seinem Buch „Methodik I ...".

    -----------------

    Schwärmerei, Illusionen, Romantik, heimliche Liebe ... sVE / sNE 04
    bezogen auf solche, die im Heim und in der engsten
    Nachbarschaft z. B. Liebeskummer haben

    sVE / sNE 04 = sAS / sAS
    Unredliche Liebespartner.
    In unglücklicher Liebe verbunden.
    Bekanntschaft mit Personen, die durch unglückliche Liebe
    zu leiden haben.

    ---------------------


    sMC / sPL = sVE / sNE
    Feinfühlig, überempfindlich.
    Strahlenempfindlich.
    Rutengänger.
    Auflösung einer Harmonie durch unkontrollierbare Einflüsse.

    Er war Rutengänger, nebenberuflich.

    ----------------

    vielseitig, umfangreich abhandeln, tatenfroh, etwas bewirken ... sMA / sAP 03
    bezogen auf die engste Nachbarschaft und das Heim,
    z. B. mit wissenschaftlich Gebildeten Personen Umgang haben

    sMA / sAP 03 = sAS / sAS
    Umgang mit Händlern oder Wissenschaftlern.
    Mit anderen gemeinsam im Handel oder in der Wissenschaft
    tätig sein.

    ---------------------

    hoffen, spekulieren, leichtsinnig, leicht erworbenes Geld ... sJU / sNE 11
    bezogen auf gute Bekanntschaften und Freunde die an
    Wettspielen teilnehmen


    sJU / sNE 11 = sAS / sAS
    Leicht verdientes Geld durch andere.
    Mit anderen Geld gewinnen oder verlieren.
    Glücksspiele.
    Wetten.
    Lotterieteilnehmer.

    sMC / sPO = sJU / sNE
    Glück in feingeistigen Angelegenheiten.
    Glück durch Einsicht, Vernunft, Weisheit oder Recht.

    -----------------

    trocken, kalt, kühl, hart, Engpass, Stillstand ... sSA / sAD 07
    bezogen auf Mitmenschen, die in arge Schwierigkeiten
    oder in eine erhebliche Not geraten sind

    sSA / sAD 07 = sAS / sAS
    Durch andere in eine Klemme geraten.
    Andere sind in einer Zwangslage.

    ----------------------------

    verbergen, hintergründig, nicht sichtbare Veränderungen ... sNE / sPL 03
    bezogen auf die direkte Nachbarschaft und das Heim, eine
    Sache oder Vorgang beenden

    sNE / sPL 03 = sAS / sAS
    Einen Sachverhalt aufgeben.

    ----------------------------

    Psychologie, falsche Vorstellung, Film, Werbung ... sNE / sPO 06
    bezogen auf den Arbeitsplatz und die eigene Anlage,
    Personen, die nachahmen oder mutmassen, ohne
    Beweise zu haben

    sNE / sPO 06 = sAS / sAS
    Mit Personen zu tun haben, die einem falschen Glauben
    huldigen, Anhänger einer Irrlehre sind.

    ----------------------------

    organischer Aufbau, gemeinschaftlich, sozial, familiär... sCU / sCU, sCU im 8. sAS-Haus
    bezogen auf Personen, die zu einem Verein gehören
    und ihn verlassen

    sCU / sCU, sCU im 8. sAS-Haus = sAS / sAS
    Bekanntschaften mit Künstlern.
    Umgang mit Vereinsmitgliedern.
    Die künsterisch ausgestattete Wohnung.

    -----------------------------

    gründen, Gruppenzwang, künstlerisches Schaffen ... sCU / sZE 03
    bezogen auf die Nachbarschaft und das Heim, wo er
    mit anderen zusammen einen Verein gründet

    sCU / sZE 03 = sAS / sAS
    Gemeinsame Unternehmungen.
    Aktionär eine Gesellschaft.

    -----------------------------

    mächtige Gemeinschaft (Kirche, Partei), Gruppeneinfluss ... sCU / sVU 02
    bezogen auf das, was hereinkommt, lassen andere ihren
    starken Einfluss spüren

    sCU / sVU 02 = sAS / sAS
    Andere lassen durch ihre Gemeinschaft ihre Macht spüren.
    Gewaltiges künstlerisches Schaffen mit anderen.
    Umgang mit mächtigen Künsterlern.
    Grosse Achtung vor der künstlerischen Leistung anderer.

    --------------------

    unerfahren, einfältig, armselig, historisch, Vergangenheit, magisch ... sHA / sAP 09
    bezogen auf kulturelle, geschichtliche Werte,
    die weit in der Vergangenheit liegen,
    andere beeinflussen ihn

    sHA / sAP 09 = sAS / sAS
    Andere unterliegen einer grossen Armut.
    In der Umwelt ein Massenelend erleben.
    Andere greifen auf die Vergangenheit zurück, machen
    sie für das Elend verantwortlich.
    Er wird durch andere auf unliebsame Vorgänge der
    Vergangenheit aufmerksam gemacht.

    ----------------------------

    zwingen, Wille, Richtung, gezielter Einsatz ... sZE / sZE, sZE im 8. sAS-Haus
    bezogen auf das, was andere bewahren, andere beeinflussen
    ihn, z. B. indem sie mit ihm einen Verein gründen

    sZE / sZE, sZE im 8. sAS-Haus = sAS / sAS
    Andere zu etwas verleiten.

    ----------

    energisch zupacken, arbeitsintensiv, Naturkräfte ... sZE / sVU 02
    bezogen auf das, was hereinkommt,
    andere leiten mit ihrer Macht an, ein gemeinsames
    Ziel zu erreichen

    sZE / sVU 02 = sAS / sAS
    Mit anderen zusammen seine Kräfte auf ein Ziel hin
    richten, mit ihnen zusammen gewaltig schaffen.
    Richtunggebend die Kräfte anderer bestimmen.

    sMC / sPL = sZE / sVU 02
    Entstehung eines gewaltigen Werkes.
    Entwicklung von Naturgesetzen.
    Durch Naturkräfte herbeigeführte gewaltige Wandlungen.

    sMC / sPO = sZE / sVU 02
    Gewaltiges geistiges Schaffen.
    Grosse, geistige Schöpfungen.
    Beweiskräftige Zeugnisse, Geistesproben.
    Eindrucksvolle Beweise, mächtige Urkunden.

    ---------------------

    Diesem 3. Kapitel folgt das

    4. Kapitel, sMC / sKN, sKN im 1. sMC-Haus

    Seine Anlage zur Kontaktfähigkeit, zu Kontakten,
    Beziehungen und damit auch zu seinen Grenzen.

    ----------------------

Karsten


verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell WSL-114 und T-Auswert-59, Demos siehe unter: http://www.astrax.de
Antworten