03.04.15 Stapellauf EUROPA, 15.08.1928, Hamburg, Grossfeuer

Antworten
Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 876
Registriert: 09 Mär 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

03.04.15 Stapellauf EUROPA, 15.08.1928, Hamburg, Grossfeuer

Beitrag von Karsten »

Stapellauf EUROPA, Mittwoch, 15. August 1928, 17:20 MEZ = 16:20 UTC, Hamburg, Blohm & Voss, Grossfeuer am 26.03.1929


Quellen
Wikipedia, - https://de.wikipedia.org/wiki/Europa_(Schiff,_1930)
und
10.02.00 Astrologische Studien, - http://astrologiewslforum.astrax.de/vie ... =278&t=443


Abschrift, Anfang

Erschienen in „Astrologische Studien", Mappe I, Mitteilungen der „Hamburger Schule", Witte-Verlag, Hamburg 22.

Astrologen-Verein „Hamburger Schule", Beispiele und Erläuterungen für Donnerstag den 23.05.1929.


1. Studienabend von Alfred Witte (1878-1941)

Der Brand des Riesendampfers Europa


Stapellauf der EUROPA
Mittwoch, 15. August 1928, 17:20 MEZ = 16:20 UTC

Meldung bei der Hamburger Feuerwehr:
„Grossfeuer auf der EUROPA, Dienstag den 26. März 1929, 03:26 MEZ = 02:26 UTC".

[list]
Stände am 15.08.1928 ... 26.03.1929

sMC ... 11°13' sSKO .... 21°58' sSKO, Quadrat sMEr
sSO ... 22°33' sLOE .... 04°57' sWID
sAS ... 02°39' sSTE .... 13°48' sSTE
sMO ... 23°53' sLOE .... 14°21' sWAA
sKN ... 05°36' sZWI .... 23°49' sSTI, Quadrat sMOr
sME ... 22°02' sLOE .... 15°01' sFIS
sVE ... 05°01' sJUN .... 07°44' sSTI
sMA ... 04°08' sZWI .... 06°08' sKRE
sJU ... 10°05' sSTI .... 11°54' sSTI
sSA ... 12°31' sSCH .... 00°21' sSTE
sUR ... 06°57' sWID .... 07°13' sWID
sNE ... 28°41' sLOE .... 29°06' sLOE
sCU ... 24°13' sLOE .... 24°11' sLOE
sHA ... 07°13' sWID .... 07°00' sWID, Konj. sURr
sZE ... 07°22' sLOE .... 06°46' sLOE
sKR ... 08°45' sSTI .... 07°50' sSTI
[/list]


Die Planeten sPL und sAP, sAD, sVU und sPO sind noch nicht entdeckt.


Die Frage lautet:
Welche Gestirnstellungen zeigen das Riesen-Schadenfeuer auf der Europa an?



Bei diesem bekannten Ereignis untersuchen wir vom laufenden Gestirn aus, das den Brand zeigen muss, natürlich in Verbindung mit dem Radix, also hier mit dem Stapellauf.

Für Feuer am Tage lautet die Formel
  • sSOt + sSOt - sZEt

    04°57' sWID + 04°57' sWID - 06°46' sLOE = 03°08' sSCH

    09°54' + 360° = 369°54' - 126°46' = 243°08' = 03°08' sSCH
Stelle die laufende Sonne auf 0 Grad Steinbock der Scheibe oder drehe die Scheibe so, dass der Steinbockpunkt auf die laufende Sonne zu stehen kommt.

Die Entfernung des sZEt von der Achse Krebs - Steinbock wird, wie bei Auffindung des Antiscien, auf die entgegen gesetzte Seite übertragen und ergibt den gesuchten Punkt.

Wir wünschen den Gradwert des Punktes zu kennen und rechnen daher:
  • sSOt + sSOt (zweimal 04°57') = 09°54' sWID
    .... - sZEt ................ = 06°46' sLOE
    .............................-------------
    .............................. 03°08' sSCH
    ............................ =============
Das Zeichen sSCH entnimmt man bei dieser Rechnung dem Erdhoroskop, indem man den gesuchten Punkt ohne seinen Gradwert bereits bei der Einstellung der Scheibe auf die sSOt feststellte.

Wer nicht genügend Übund besitzt, hat den Punkt zu markieren, wie in den Zeichnung durch ein Kreuz, sodann die Scheibe auf 0 Grad Krebs zurückdrehen. Der Punkt erscheint dann in seinem annähernden Gradwert.

Der gefundene Punkt wird durch die Stände beim Stapellauf bestätigt.
  • sSOr + sSOr - sZEr ist hier

    22°33' sLOE 22°33' sLOE - 07°22' sLOE = 07°44' sJUN
    ......................................... ===========

Wird nun der Zeiger der Scheibe, 0 Grad Krebs, auf den Punkt 03°08' Grad Schütze gestellt, so ist dieser sensitive Punkt die Achse von den Halbsummen der Planeten
  • sME + sNE = sHA + sZE =

    sUR + sZE = sSO + sZE =

    sMA + sKR = sVE + sMA

und diese ineinander fallenden Halbsummen liegen in der Halbsumme von
  • sASr und sMCr beim Stapellauf.

Die gleichen Summen
  • sMAt + sKRt = 13°58'
    sURt + sZEt = 13°59'
    sMEt + sNEt = 14°07'
seitens des laufenden Gestirns bestätigen den sMCr und den sASr des Stapellaufes, denn
  • sMCr + sASr = 13°52'

Im „Regelwerk" ist aufzusuchen:
  • sHA + sZE
    sUR + sZE

    sSO + sZE (hier brennender Körper)
    sME + sNE in Verbindung mit

    sHA + sZE
    sMA + sKR (Eisenkoloss)
sKR in Verbindung mit sVE und sJU gibt hier die Aussage von luxuriöse ausgestattem Grossen, welcher viel Geld kostet.


Das Feuerlöschwesen liegt in dem Bilde
  • sKRt / sKRt = sZEt / sKRt = sASt / sNEt
Anruf bei der Feuerwache und Löschung
  • sMOt / sNEt
Diese Bilder sind durch den sME mit dem sSA am Steinbockpunkte verbunden und veranlassten das Ausrücken der Feuerwehr durch
  • sME + sSA - sZE = sKR

Wenn
  • sSOr + sSOr - sZEr = sSOt + sSOt - sZEt
ist und

der sZE nahezu den gleichen Stand aufweist, so ist selbstverständlich
  • sSOr + sSOr = sSOt + sSOt = 15°03' sSTE
    11°44' sWID = sASt / sASt = sMOt / sMOt
    ..................... 13°48' sSTE = 14°21' sWAA
Das auslösende Bild von dem Brand ist an dem betreffenden Tage lfd.
  • sSO + sMA = sMC + sMC =

    sAS + sSA = sSO + sSO =

    sMA + sMA = sHA + sUR

Im Aszendenten-Horoskop des Radix liegen die Bilder
  • sMAt + sSAt = sSOt + sSAt =

    sNE + sZE = sNE + sKR

    und sSAt ist

    sMO / sME = sZE / sMC

Der telegrafische Anruf „Grossfeuer" wird durch den Punkt
  • sME + sUR - sAS

    sME + sUR - sMO

    sHA / sZE =

    sSO + sSO - sZE
herbeigeführt, denn dasselbe Bild befindet sich im Radix:
  • sMEr + sURr - sASr = sMOr =

    sME + sUR - sMC = sMOt =

    sMEt + sMEt

Alfred Witte

Anlage,
1 Zeichnung, mit 2 x 360°Kreise übereinander für Stapellauf und für Grossfeuer
Astrologische Studien Mappe 1 1929_07.GIF
Astrologische Studien Mappe 1 1929_07.GIF (154.57 KiB) 1585 mal betrachtet

Ende der Abschrift

---------------------

Mit der 22°30'-Methode

Die Frage lautet:
Welche Gestirnstellungen zeigen das Riesen-Schadenfeuer auf der Europa an?

  • Radix
    19280815,EUROPA_Rx.gif
    19280815,EUROPA_Rx.gif (48.75 KiB) 1585 mal betrachtet
  • sMC / sMC 18°43'

MC/MC10 18°43' mir wird bewußt, Ichbewußtsein, mein Empfinden, der Augenblick, die Minute
MC/JU03 18°09' Glücksgefühl, glücklich, heiter, leicht, optimistisch, jovial, zufrieden
WI/ZE11 18°41' Naturgesetze, Naturgewalten, Großfeuer, Ziele des Zeitgeistes
WI/KR08 19°22' hoher Lebensstandard, Regierungen, überlegener Staat, die Höhe der Zeit
SO/SA07 17°32' körperliche Hemmung, Schwierigkeit und Trennung, das Alter 56.-63. J-Siebt
MO/SA01 18°12' Stundenende, verzweifeln, alleinsteh., abweisend, konservativ, zurückhalten,
MO/VU07 18°03' fleissig, tapfer, anmaßen, exekutieren, machtvoll, Aufsehen erregen, Heizkraft
KN/MA12 19°52' mitarbeiten, Arbeitsgemeinschaft, gemeinsame Handlung, sexueller Kontakt
KN/PL02 19°06' Entwicklung, Veränderung, Wandlung in einer Beziehung, Kontakt verändert
VE/MA12 19°34' Verwandtschaft, mit Liebe arbeiten, Hingabe, Erotik, Sexualität
VE/PL02 18°49' rücksichtsvoll, Entwicklung eines Wunsches
MA/MA04 19°08' entscheiden, handeln, arbeiten, angreifen, aktivieren, mechanische Leistung
MA/PL05 18°23' organisieren, planen, kopieren, wiederholen, teilen
JU/JU04 17°35' zufrieden, jovial, gütig, wohlwollend, Glück, Geld, Frohsinn, Optimismus
JU/PO08 19°29' weise, gerecht, wahrhaftig, Rechtsempfinden, Rechtsthemen
SA/CU12 18°22' ungesellig, scheiden, Trennung von Gemeinschaften, Firmenprobleme
SA/AD07 18°03' trocken, kalt, kühl, hart, Engpass, Stillstand
PL/PL04 17°37' entwickeln, wandeln, verändern, Metamorphose
PL/AP05 19°11' sich ausdehnende Entwicklung, Wiederholungen
CU/VU01 18°13' mächtige Gemeinschaft (Kirche, Partei), Gruppeneinfluß
ZE/PO05 18°07' überzeugen, beweisen, geistige Führung, Zeugnis, Beweis
KR/PO08 18°49' erkenntnistrebend, hohes geistiges Niveau, weise
AD/VU06 17°55' unbeugsam, verhärten, Schicksalsschlag, in der Schmiede des Schicksals


Ereignis, Groosbrand
19280815,EUROPA_1929_0326_MCt.gif
19280815,EUROPA_1929_0326_MCt.gif (127.18 KiB) 1585 mal betrachtet
Planetenbilder, Auswahl

1. Einstellung
  • sSOr: sMCt, sSOp, sMEpt, sURpt, sHAt, sADt, grosses Unglück
    sMEt: sMCt, in diesem Augenblick

2. Einstellung
  • sSOp: sSOr, sMOr, sKNt, sMEpt, sURt, sADt, grosses Unglück
    sMEt: sMCt, in diesem Augenblick

3. Einstellung
  • sMCt: sMEt, sURt, sHAt, grosser Schaden
    sASt: sMOt, sNEt, sZEt, Feueralarm
    sASp: sZEp, Feueralarm

    sSOt: sSArps, sVUrps, grosser Schaden
    sSAt: sWIs, in der Öffentlichkeit

4. Einstellung

im „magischen Quadrat"
  • sSOr + sZEr, 22°25', Feueralarm
    sJUr + sSAr, 00°05', grosser Schaden

    sSOp + sZEp,00°31', Feueralarm
    sSOp + sZEt, 22°25', Feueralarm
    sSOp + sASp, 00°19', am Ort, Schiff
    sMOp + sSAp, 22°09', grosser Schaden

    sMCp + sMCp, 01°34', am Schiff (Stapellauf vielleicht 2 Minuten vorher)
    sMCt + sKRt, 22°16', grosses Ereignis
    sASt + sADt, 22°07', am Ort Schiff
    sSOt + sMOp, 22°05', am Ort Schiff
    sADt + sZEt, 00°07', grosses Feuer

Karsten


verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell WSL-10.9 und T-Auswert-59, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Antworten