03.03.06 Fussball, WM 2014, D'land-Algerien, Prognose

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 604
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

03.03.06 Fussball, WM 2014, D'land-Algerien, Prognose

Beitragvon Karsten » Montag 30. Juni 2014, 17:45

Deutschland – Algerien, Prognose

Achtelfinale
Montag, 30. Juni 2014, 17:00 Uhr (22:00 Uhr MESZ = 20:00 UTC), Porto Alegre, Estádio Beira-Rio, -051°14'10"/-30°03'56"

1. Nach der Anstoss-Theorie, Summe = Halbsumme

Versuch, vorausgesetzt, es beginnt um 20:00 UTC

    sMC + sMC, 18°00' =
      sSO | sVU = sMA | sMA
      sMA | sUR = sKR | sVU

    sAS + sAS =
      sAS | sHA = sKN | sVU
      sVE | sVU = sJU | sVU
      sNE | sVU = sHA | sHA

Nach dieser Theorie: MC, Anstoss, gewinnt


2. Nach der Trainerhoroskop-Theorie

Joachim Löw, *Mittwoch, 03.02.1960, 11:43 UTC (korrigiert), Schönau/Schw.,+007°53'38"/+47°47°10"

Abbildung, Ereignistag, 30.06.2014, 20:00 UTC

2014_0630,Loew,Joachim,gegen_Algerien,MCp.GIF
2014_0630,Loew,Joachim,gegen_Algerien,MCp.GIF (93.06 KiB) 1063 mal betrachtet



Versuchsanordnung - viewtopic.php?f=220&t=7

sSOp, das Lebensjahr 2014

sSOp: sSOt, sMOr, sVErp, sCUrp, sKRt
sich kompetent fühlen

    sSOr: sVUp
    sich stark fühlen

    sVEt: sSAt, sHAs, sKRs,
    Störungen, Ärger, hilfsbereit

    sCUt: sMAr, sHArp, sKRp, sZEt, sPOp
    aktiv, Schwächen, Fehler, Ziel erreichen

    sKRr: sMEs, sURs, sHAt, sKRp, sADt, sPOr
    dominieren, Spannungen, Bruch, geistige Orientierung


sMOp, der Monat, Juni/Juli 2014

sMOp: sMEr, sJUt, sJUs, sURr, sHAt, sZEs
beweglich, sich freuen, plötzlicher Ärger

    sMEt: sURt, sASs, sKNp, sNEr, sZEp
    einfallsreich, überraschende Entscheidung, befehlen

    sJUr: sMOs, sVEs, sMAt, sSAp, sZEr, sAPrp, sPOt
    Freude, Ängste, pedantisch, Erfolg

    sURt: sKNp, sMEt, sASs, sNEp,r
    unverhofft Neues, Krise

    sHAr: sMEs, sMAr, sURs, sCUt, sZEt, sKRrp, sADt, sPOr
    Ärger, Unmut

    sZEt:: sMAr, sCUt, sHArp, sKRrp, sADt, sPOr
    Ziel erreichen, mit Einschränkung

    sZEr: sMOs, sVEs, sMAt, sJUr sSAp, sZEr, sAPp, sPOt
    Ziel erreichen

sSOt, heute, 30.06.2014

sSOt: sMCs, sSOp, sMOr, sVEr, sCUr, sKRt
von sich überzeugt, souverän, anziehend, Sympathien, hilfsbereit

    sSOr: sVUp
    sich stark fühlen

    sMOt: sKNt, sMAs, sJUp, sSAt, sURp, sPOs, sADr
    erfolgreich, Freude, Streit, Spannung

    sVEt: sSAt, sHAs, sKRs
    Störungen im Harmoniegefühl, Hilfsbereitschaft

    sCUt: sMAr, sHArp, sKRp, sZEt, sPOp
    Oberschicht, Ziel

    sKRr: sMEs, sURs, sHAt, sKRp, sADt, sPOr
    souverän, überlegen

sMCp, wie er sich heute fühlt, empfindet

sMCp: sKNs, sMEp, sAPt
gesprächig, offen, kontaktbejahend, an Erfolg denkend

    sKNt: sMOt
    Kontakte vermitteln

    sKNr: sPLp
    Veränderung in den Verbindungen

    sMEt: sURt, ASs, sKNp, sNEr, sZEp
    aufregende Gespräche, Unruhe, überraschende Begegnung, befehlen

    sMEr: sURr, sMOp, sJUt, sNEs, sHAt, sADp
    aufregende Gespräche, viele Bewegung, Freude, Ärger, verlässlich

    sAPr: sMOs, sVEs, sMAt, sJUr, sSAp, sPLp, sCUs, sZEr, sAPp, sPOt
    Erfolg, Freude, Glück, methodisch

sASp, wie sich andere heute empfinden, fühlen

sASp: sWIs
    sWIr: sNEt
    unsicher, schwach


sMOt, die Stunde, ab 22:00 MESZ

sMOt: sKNt, sMAs, sJUp, sSAt, sURp, sPOs, sADr
schwerer Anfang, Glück, Erfolg


sMCp | sMCp =
06°22'

    sMAs + sJUt = sVEt + sJUs
    06°08' ... 06°22'
    Erfolg, Freude, Glück

    sMOp + sJUp = sJUt + sURp
    07°19' ... 06°12'
    Freude, überraschendes Glück

Deutschland gewinnt.


Karsten


verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 604
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

Re: 03.03.06 Fussball, WM 2014, D'land-Algerien, Prognose

Beitragvon Karsten » Mittwoch 2. Juli 2014, 11:43

Deutschland gewinnt mit 2:1

Spielverlauf

Anstoss: Deutschland

    22:00:05 MESZ, Beginn:
    22:46:10 MESZ, Halbzeit, 0:0

    23:01:30 MESZ, 2. Halbzeit
    23:50:40 ;ESZ, Ende, 0:0

Verlängerung

Anstoss: Deutschland

    23:56:30 MESZ, Beginn
    23:58:10 MESZ, 1:0 Deutschland (André Schürrle)

    00:15:00 MESZ, Beginn 2. Hälfte Verlängerung
    00:29:05 MESZ, 2:0 Deutschland (Mesut Özil)
    00:30:55 MESZ, 2:1 Algerien (Abdelmoumene Djabou)
    00:32:20 MESZ, Ende

Deutschland gewinnt mit 2:1

Einzelheiten u. a. in Spiegel Online, - http://www.spiegel.de/sport/fussball/wm ... 78410.html


Anmerkung
Die methodische Durchführung des Versuchs ergab die richtige Prognose. Die Versuchsanordnung und die vorhergesagten Planetenbilder für Freude und Sieg wurden bestätigt. In diesem Sinn sind alle unsere Prognosen zu verstehen.

Im Falle einer Fehlprognose bietet die systematische Vorgehensweise die Möglichkeit, den Fehler zu finden. So betrachtet sind auch Fehlprognosen willkommen, weil sie uns auf noch zu schliessende Lücken hinweisen.

Auf diese Weise versuchen wir, entsprechend unserer Zielsetzung, Sicherheit in der Übersetzung der Planetenbilder zu gewinnen. Das ist das Anliegen und darin besteht die Leistung aller hier Mitwirkenden.

Karsten
verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 604
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

Re: 03.03.06 Fussball, WM 2014, D'land-Algerien, Prognose

Beitragvon Karsten » Mittwoch 2. Juli 2014, 12:21

Prognosen, allgemeine Betrachtung


Ist an der Astrologie etwas dran?

Weder 10, 100, 1.000 noch 100.000 richtige Prognosen können die richtige Antwort geben.

Es werden immer Fehlprognosen auftreten, die uns Kritiker vorhalten können.

Fehlprognosen haben ihre vielfältigen Ursachen in technischer (Daten) und in menschlicher Hinsicht (Fehler). Sie lassen sich nicht vermeiden.

Ob an der Astrologie etwas dran ist, kann nur bestätigt oder verneint werden durch den Vergleich:

    Tatsachen hier - die dafür vorhergesagten Planetenbilder dort.


Die methodische Überprüfung muss überall und jederzeit von jedermann unabhängig von Ort und Zeit nachvollziehbar und wiederholbar sein.


Karsten
verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de


Zurück zu „03.03.06 Sport, MC/ZE, MC/KR, SO/MA, SO/JU, SO/ZE, ME/PL = CU/ZE“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast