02.05.07 Mondknoten-Horoskop, Spiegelung Mondknoten-Häuser

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 651
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

02.05.07 Mondknoten-Horoskop, Spiegelung Mondknoten-Häuser

Beitragvon Karsten » Donnerstag 29. Mai 2014, 17:03

sKN-Horoskop: Spiegelung der sKN-Häuser

Sinngemäss schreibt Hermann Lefeldt*: "Erstmalig in der bisherigen astrologischen Literatur wird die Anwendung der Spiegelung auf die Häuser methodisch durchgeführt. Es wird das Zusammenspiel der Häuser in ihrer Spiegelung, und zum anderen wiederum das Verhältnis der sechs Häusersysteme untereinander und in ihrem gegenseitigen Verhältnis zueinander gezeigt."

„Da nun die Spiegelungen in den verschiedenen Systemen durchaus nicht gleich sind, treten je nach dem System verschiedene Häuserpaare miteinander in Kontakt." (S. 5)*

Die Spiegelung der KN-Häuser (S. 38, 39)*
Die Sonne ist das Zentralgestirn unseres Sonnensystems und symbolisiert den Menschen in seiner körperlichen Erscheinung sowie alles Materielle.

Der sSO ist die Spitze oder der Anfang des 4. sSO-Hauses. Die sSO ist dem sSTE-Punkt zugeordnet. Zum Tierkreiszeichen sSTE gehört das 4. sWID-Haus.
Um die Spiegelung der sKN-Häuser zu finden, werden auf der »Astrologischen Rechenscheibe« die Punkte

    - Null Grad sWAA, sWAA-Punkt, Spitze oder Beginn des 1. Hauses auf sKN
    und
    - Null Grad sSTE, sSTE-Punkt, Spitze oder Beginn des 4. Hauses auf Planet

gesetzt und zueinander in Beziehung gestellt.

    „Die Mondknotenhäuser sind zu deuten im Sinne einer Verbindung, Berührung, Begrenzung bzw. einem Austausch oder einer Vermittlung." (S. 61)


Beispiel: Position 0° sWAA (Spitze oder Anfang des 1. Hauses) auf der »Astrologischen Rechenscheibe« wird auf den sKN gesetzt. Im 1. sKN-Haus steht z. B. sJU. Wir setzen den sSTE-Punkt (Spitze oder Anfang des 4. Hauses) der »Astrologischen Rechenscheibe« auf sJU . Der sKN erscheint im 3. Haus des Planeten sJU.

Es spiegelt sich das 1. sKN-Haus mit dem 3. sJU-Haus. Daraus folgt, dass sich das 1. sKN-Haus mit dem 3. sKN-Haus spiegelt.

Das bedeutet
Die mir gegebenen Grenzen und Verbindungen (1. Haus) und die Art meiner Nachbarschaft mit mir Fühlung zu nehmen, zu vermitteln und etwas auszutauschen (3. Haus) gehören zusammen. Meine Kontaktfähigkeit (1) zeigt mir, wie ich auf mögliche Verbindungen wirke und welchen Eindruck ich bei anderen auslöse. (3) Die Grenzen drücken sich von Geburt an aus (1).

Die möglichen Verbindungen zur Nachbarschaft und zu den Dingen der unmittelbaren Umgebung (3) betrachten mich als Objekt und wirken auch so auf mich.

Abbildung: sJU im 1. sKN-Haus, spiegelt mit dem 3. sKN-Haus

    01.KN-Haus,spiegelt,01-03.gif
    01.KN-Haus,spiegelt,01-03.gif (34.5 KiB) 872 mal betrachtet


Umgekehrt: Steht sJU im 3. sKN-Haus, so setze den sSTE-Punkt der »Astrologischen Rechenscheibe (4. Haus) auf ihn: Der sKN erscheint im 1. Haus des Planeten sJU. Es spiegelt sich das 3. sKN-Haus mit dem 1. sJU-Haus. Daraus folgt, dass sich das 3. sKN-Haus mit dem 1. sKN-Haus spiegelt.

Das bedeutet:
Verbindungen, Vermittlungen, Berührungen und Austauschmöglichkeiten in meiner unmittelbaren Nachbarschaft, wozu Nachrichten und kleine Reisen oder kurze Wege gehören, (3) beeindrucken mich von Geburt an nachhaltig. (1)


Abbildung, sJU im 3. sKN-Haus, spiegelt mit dem 1. sKN-Haus

    03.KN-Haus,spiegelt,03-01.GIF
    03.KN-Haus,spiegelt,03-01.GIF (34.02 KiB) 872 mal betrachtet


So fortfahrend erhalten wir folgende Übersicht,

Abbildung, sKN-Häuser, Spiegelung 2-2, 3-1, 4-12, 5-11, 6-10, 7-9, 8-8

    KN-Haeuser,Spiegelung,01-12,Übersicht.gif
    KN-Haeuser,Spiegelung,01-12,Übersicht.gif (22.81 KiB) 872 mal betrachtet


Anmerkung
Die Pfeile weisen auf die aktiven und empfangenen, passiven Häuser, auf ihre Wechselbeziehung hin. Das 3. sKN-Haus ist aktiv; das 1. sKN-Haus ist empfangend. Das bedeutet:

Aus diesen Zahlbeziehungen unter den sKN-Häusern geht hervor, dass sie natürliche Gruppen bilden,

3. mit 1. sKN -Haus und 7. mit 9. sKN-Haus
Verbindungen, Austausch mit den von Geburt an vorhandenen Gegebenheiten und den erwünschten Beziehungen mit Bildung, Kultur und Auswärtigem ziehen die Grenzen.

2. mit 8. sKN-Haus und 5. mit 11. sKN-Haus
Kontaktaufnahme mit ungünstig verlaufenen Verbindungen und herzlich-freundliche Verbindungen mit Aufnahme in den Bekanntenkreis begünstigen Vermittlung und Freundschaft.

4. mit 12. sKN-Haus und 6. mit 10. sKN-Haus
Die durch das Herkommen gegebenen Verbindungen mit Inklusivität und Verbindungen am Arbeitsplatz mit Auswirkung auf die soziale oder berufliche Stellung.

Die sKN-Häuser 2, 5, 8 und 11 miteinander durch Linien verbunden bilden ein Quadrat. Sie bleiben unter sich. Sie beschreiben meine Kontaktfähigkeit, die unmittelbare Äusserung meiner Beziehungen. (S. 38, 41, 60-62, 132-133, 305-320)

Abbildung, sKN-Häuser, Spiegelung, 2 mit 2, 5 mit 11 und 8 mit 8

    KN-Haeuser,Spiegelung,2-8+5-11.GIF
    KN-Haeuser,Spiegelung,2-8+5-11.GIF (22.61 KiB) 872 mal betrachtet


Das "Beziehungskreuz" zeigt an, dass meine Verbindungen, Vermittlungen und Austauschmöglichkeiten immer einer Belastung ausgesetzt sind durch die, welche hereinkommen, was man gewinnt (2) und durch die, welche verloren gehen, die man abgeben, loslassen oder teilen muss (8). Je herzlicher eine Beziehung einhergeht (5), sich der Freundeskreis harmonisch entwickelt (11), umso ungünstiger verläuft die Verbindung (8) sobald Geld und Besitz (2) beginnen eine Rolle zu spielen. Schliesslich kommt es zu Zerwürfnis und Trennung. (8) Die astrologische Anschauung bestätigt die Lebensweisheit mit den Sprichwörtern:

Es ist also richtig, nur mit dem was man hat, zu planen und auszukommen. Es ist aufrichtig, einem Freund Geld und andere materielle Dinge zu schenken und das Verleihen von Geld und anderen materiellen Dingen zu vermeiden.


Deutungen/Übersetzung

(bei inhaltlicher Wahrung des Originals neu formuliert mit Dietrich von Heymann, 2014)

sJU im 1. sKN-Haus spiegelt mit dem 3. sKN-Haus
Wie kommt das Glück meiner Verbindungen auf mich zu?
Durch Geburt und Herkommen gehe ich in meiner Nachbarschaft Verbindungen ein, die mir Glück und Wohlwollen entgegen bringen. Dadurch öffnen sich mir Grenzen, der Austausch wird gefördert. Im Falle beruflich bedingter Vermittlungen gibt es durch die Beziehungen für mich finanzielle Vorteile.

sJU im 3. sKN-Haus spiegelt mit dem 1. sKN-Haus
Wie machen mich Beziehungen glücklich?
Meine Nachbarschaft führt mich entgegenkommend in ihren Kreis ein. Durch die wohlwollenden Umweltbeziehungen bieten sich mir auch berufliche und finanzielle Vorteile.


---------
*Quelle: Die Seitenzahlangaben beziehen sich auf, Hermann Lefeldt: "Methodik der astrologischen Häuser und Planetenbilder." (System Hamburger Schule) Band1: Die Häuser. Ludwig Rudolph (WITTE-Verlag), Hamburg 1962; Nachdruck 2012, Michael Feist (WITTE-Verlag), Hamburg



Karsten


verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Zurück zu „02.05.07 Mondknoten-Häuser, Mondknoten-Achse, Spiegelung der Mondknoten-Häuser“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast