06.10.00 Thomas Mann, Nobelpreis 1929

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 677
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

06.10.00 Thomas Mann, Nobelpreis 1929

Beitragvon Karsten » Sonntag 27. Juli 2014, 14:38

Thomas Mann erhält Nobelpreis für Literatur 1929

Thomas Mann, *6. Juni 1875, 09:32:16 UTC, Lübeck,+010°41'00"/+53°52'00"

Es geschah an einem Dienstag, 12. November 1929, gegen vierzehn Uhr, Thomas Mann hielt sich in seinem Wohnhaus in München auf, lag in seinem gewohnten Mittagsschlaf. Niemand durfte ihn stören. Weder seine Ehefrau Katja noch eines seiner Kinder.

Da kam die Nachricht, er habe den Nobelpreis für Literatur erhalten - und aus war es mit der Ruhe. Die Begründung des Nobelkomitees: „vornehmlich für seinen großen Roman 'Die Buddenbrooks', der im Laufe der Jahre eine immer mehr sich festigende Anerkennung als ein klassisches Werk der zeitgenössischen Literatur gewonnen hat". - https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Ma ... preis_1929

Den Nobelpreis nahm Thomas Mann am 10. Dezember 1929 in Stockholm entgegen.

Quellen: Thomas-Mann-Sammlung: Bücher, Aufsätze, Briefe, Zeitungsberichte; - http://www.ub.fu-berlin.de/service_neu/ ... hmann.html


Astrologische Betrachtung

Nachricht vom Nobelpreis erhalten
Dienstag, 12.11.1929, 13:00 UTC, München, +011°32'02"/+48°09'43"

Abbildung, SOp, MOt mit den daraus sich abgeleiteten Faktoren

Mann,Thomas,1929,1112,MCp,Nachricht,Nobelpr.gif
Mann,Thomas,1929,1112,MCp,Nachricht,Nobelpr.gif (124.45 KiB) 806 mal betrachtet



sSOp 14°41': sMOp 14°02'

deshalb sMOt 15°40', 15°40' + x = 22°30', x = 06°50'

    15°40', Orbis +/-1°: sASr, sMOt, sMEt, sNEs, sZEt, sKRt, sAPs

    06°50', Orbis +/-1°: sWIs, sSOr, sVEt, sJUt, sJUs, sURt, sPLr, sHAt, sADs

Relevant sind jene Faktoren, die in sMCp 12°47', und/oder sASp 00°36', vorhanden sind. In beiden Gradspalten, 06°50' und 15°40' sind einzelne r-, p-, s oder t-Faktoren vorhanden wie auch in sASp.

    sWIs 06°57' ist relevant, weil sWIr in sASp vorhanden ist.

    sJUt 06°35' ist relevant, weil sJUp in sASp vorhanden ist.

    sADs 07°13' ist relevant, weil sADr in sASP vorhanden ist.

    sASr 16°29' ist relevant, weil sASp 00°38'.

    sZEt 16°33' ist relevant, weil sZEs in sASp vorhanden ist.

    sKRt 16°05' ist relevant, weil sKRrp in sASp vorhanden ist.
Darum beschreiben diese und alle anderen dort vorhandenen Faktoren das Ereignis.


Auswahl

    sJUt + sNEs = sWIs + sKRt
    ..... Nobelpreis

    sSOr + sMEt = sVEt + sZEt
    Literatur, ausgewählt werden

    sJUs + sAPs = sWIs + sAPs
    Geld, ... weltweit bekannt


Karsten


verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Zurück zu „06.10.00 Das natürliche magische Quadrat (geformt vom Planetenbild)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast