05.12 Schicksal, Carsten Rodbertus, sein Lebenswerk Prokon

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 698
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

05.12 Schicksal, Carsten Rodbertus, sein Lebenswerk Prokon

Beitragvon Karsten » Mittwoch 23. Juli 2014, 18:49

Carsten Rodbertus, mit seinem Lebenswerk PROKON am Ende?

Artikel übernommen vom Vorgänger-Forum, vom 24.01.2014

Carsten Rodbertus, *9. März 1961, 12:00 UTC (Mittagsstände)
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Carsten_Rodbertus
Geburtsort und Geburtszeit sind mir unbekannt, deshalb ohne MC, AS und Mond


Quellen
- http://www.prokon.net/
- http://www.prokon.net/prokon-unternehmensgruppe?id=
- http://www.welt.de/wirtschaft/article12 ... echen.html



Rodbertus‘ Auffassung, dass der Ökoenergie, Sonne, Wind, Biosprit und Biomasse die Zukunft gehöre trieb ihn an, entsprechende Anlagen betreiben zu wollen.

Gründungsphase
Seit 1993 betreibt er zwei Windkraftanlagen mit je 110 kW Leistung. Sie liegen in Arkebek im Kreis Dithmarschen. Er benannte sie nach seinen Großeltern Käthe und Paul.

Aufbauphase
Am 20. Oktober 1995 gründete er zusammen mit Ingo de Buhr die Firma Prokon (Abkürzung für Projekte und Konzepte). 1997 trennten sie sich.

Zwecks Finanzierung z. B. von Windparks und anderer „erneuerbare Energie"-Projekte begann Prokon ab 1998 geschlossene Fonds zu gründen, an denen Kapitalanleger Kommanditanteile erwerben konnten.

Endphase
Ab 2003 gab Prokon das Fonds-Modell auf und startete die Ausgabe von Genussrechtescheinen. Bis Ende 2013 fanden sich etwa 75.000 Personen, die insgesamt rund 1,4 Milliarden Euro eingezahlt hatten. Weil Prokon in 2013 die zugesagten Zinsausschüttungen zwischen 6-8 Prozent teilweise nicht termingerecht einhalten konnte und viele Anleger ihre Papiere kündigten und das Investment zurückforderten, stellte Prokon am 22. Januar 2014 beim Amtsgericht Itzehoe einen „Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens".

Kritik
An den Finanzierungsmodellen (Fonds und Genussrechtescheinen) gab es von Anfang an Kritik, besonders verstärkt ab 2010, ausgelöst durch einen längeren Artikel in der taz, „Warnung vor grünen Geldanlagen. Risikogeschäfte bei Windparks." - http://www.taz.de/!48604/ — taz.de, 19. 02. 2010.
Es folgten in den nächsten Jahren weitere Artikel in z. B.: Die Welt, Der Spiegel, stern, Focus, FAZ, Süddeutsche, Handelsblatt, Wirtschaftswoche, Die Zeit, Stiftung Warentest, Finanztest. In der zweiten Hälfte von 2013 erschienen in dichteren Zeitabständen weitere Artikel und Berichte im Internet, TV, Rundfunk und in den zuvor genannnten Medien sowie etlichen anderen.


Astrologische Betrachtung


Abbildung, hervorgehoben sSOp und sSOt, 22.01.2014, Tag des "Antrages auf Eröffnung eines Insolvenverfahrens"

Rodbertus,Carsten_2014_0122,SoAp,Lebensjahrsiebt.gif
Rodbertus,Carsten_2014_0122,SoAp,Lebensjahrsiebt.gif (118.54 KiB) 2173 mal betrachtet



Sein Lebensjahrsiebt in 2014
sSO-Bogen am 22.01.2014 beträgt 52°04' (Fortschritt pro Monat rund 5 Bogenminuten).

Der sSO-Bogen 52°04' gehört zum Lebensjahrsiebt sSO | sAP, 49°-56° (s. RW, S. 87)

Das für das Lebensjahrsiebt "sSO | sAP" im Radix Angelegte

aufbauend
    sSO | sAP = sSO | sVU = sVE | sMA = sPL | sCU = sCU | sZE = sKR | sKR = sKR | sPO
    Ganz oben kommen ankommen. Sich grossartig fühlen.
    Das waren die Jahre 2012/2013.
    In diesen Jahren wurden ausserordentlich viele Genussrechtescheine verkauft.
    ( sSOp erreichte sKRp, sKRs erreichte sKNr, sPLp, sVUr, sPLr; s. Abbildung oben)


abbauend
    sSO | sAP = sSO | sNE = sMA | sSA = sMA | sAD = sUR | sPL = sHA | sHA
    Schwächeln, verlieren. Ruckartig eine andere Richtung einschlagen.
    Niedergang. Ende.
    Das ist die Zeit ab Ende 2013 bis 2015.


sSOp, das Lebensjahr 2013/2014
sSOp erreicht von November 2012 bis September 2014 nacheinander:

    sHAp, sNEp, sZEp, sMEp, sKNp, sZEr, sAPp, sNEr, sAPr, sNEt, sPOt
    Kummer, Leid, Sorgen, Täuschungen, Irrungen, Auflösungen, Insolvenz ( sNE | sAP = sAD | x, RW. S. 313)

    weil sKNp, deshalb sKNs, erreicht sMAp, sMAr, sSAr, sADp, sVUt
    In der Schmiede des Schicksal. Ende der Tätigkeit.

    weil sNEp, deshalb sNEt 19°00'
    Ergänzungsfaktoren zu sNEt 19°00' liegen bei 03°30', um als Summe 22°30' zu ergeben, dort befinden sich sNEs und sAPs und sADr.

    Die Faktoren bilden ein "magisches Quadrat", weil alle Summenwerte im Orbis liegen von 00°00'/22°30' .
    Erklärung s.unter 06.10.00, - viewtopic.php?f=240&t=78

    sNEt + sNEs = sNEt + sAPs = sNEt + sADr
    wehrlos, Insolvenz, in andere Verhältnisse kommen

    Alle anderen Positionen mit sME, sNE, sZE, sAP, sPO siehe unten.

sSOt am 22. Januar 2014
sSOt erreicht sMEr, sCUr, sADs
An das Ende der Firma denken.

    weil sMEr, deshalb sMEt, erreicht sNEs, sZEs, sAPs, sADr
    Insolvenz ( sNE | sAP = sAD |x, RW. S. 313)

    weil sCUr, deshalb sCUt, erreicht sZEt, sMEs, sHAp, sKRp, sHAr
    Schwerwiegende Fehler, Mängel ( sHA) in der Firmenstruktur ( sCU).
    Insolvenz durch Misswirtschaft ( sHA | sKR, RW S. 340)

    weil sADs, deshalb sADt, erreicht sJUt, sPLt, sMAs, sSAs, sVEp
    Ende einer "Liebe", einer Entwicklung, einer Tätigkeit
    Eine tiefgründige Veränderung.
    Das Bisherige endet, etwas Neues beginnt.

    weil sADs, deshalb sADr, wird erreicht von sNEs, sAPs
    In andere Daseinsverhältnisse kommen.
    Insolvenz ( sNE | sAP = sAD |x, RW. S. 313)

Die für das Ereignis vorhergesagten Planetenbilder sind vorhanden.


Karsten


verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 698
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

Re: 05.12 Schicksal, Carsten Rodbertus, sein Lebenswerk Prok

Beitragvon Karsten » Mittwoch 23. Juli 2014, 19:19

Carsten Rodbertus
*9. März 1961, 12:00 UTC, Arkebek, D, +009°14'58"/+54°09'34"
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Carsten_Rodbertus
Geburtsort und Geburtszeit sind mir unbekannt.


Die Erdachse, das Erdhoroskop
s. Erläuterung - viewtopic.php?f=47&t=18

Analysiert werden die Positionen der Faktoren in den Tierkreiszeichen, welche die Häuser der Erde sind. Dabei ist

    WAA ist das 1. Erdhaus
    sSKO ist das 2. Erdhaus
    sSCH ist das 3. Erdhaus
    sSTE ist das 4. Erdhaus
    WAS ist das 5. Erdhaus
    sFIS ist das 6. Erdhaus
    sWID ist das 7. Erdhaus
    sSTI ist das 8. Erdhaus
    sZWI ist das 9. Erdhaus
    sKRE ist das 10. Erdhaus
    sLOE ist das 11. Erdhaus
    sJUN ist das 12. Erdhaus.

    vgl. auch Witte, 06_Das horoskopische System des Planeten Erde und 28_Das Erdhoroskop, unter ... - http://www.astrax.de/download.html

Nach unserer Anschauung beschreiben verschiedene Planetenbilder mit Venus und Jupiter in der Erdachse, mit wieviel Sympathie ein Mensch beruflich im öffentlichen Raum, in der Aussenwelt, in Erscheinung tritt - einerlei ob daraus viel oder wenig Glück wird, ob auf Dauer oder nur für ein paar Jahre.

Abbildung, Radix
Hervorgehoben um die Spiegelachse sKRE / sSTE sind eine kleine Auswahl von Faktoren, sMO?, sKN, sVE, sJU, sSA, sPL, sZE und sAD, die miteinander Halbsummen bilden. Der senkrechte Strich zwischen den Einzelfaktoren symbolisiert die Spiegelachse. Jede Halbsumme mit jeder verbunden formt ein Planetenbild.

    Rodbertus,Carsten_1961_0309,Rx.gif
    Rodbertus,Carsten_1961_0309,Rx.gif (47.06 KiB) 2171 mal betrachtet


    - sWI | sVU, Energie, Macht. Einfluss

    - sUR | sHA, plötzliche Ungemach, unverhoffter Ärger

    - sKN | sVE, harmonische Verbindungen, Kontakte, vermitteln, austauschen

    - sPL | sVE, Rücksichtnahme, harmonische Entwicklung

    - sZE | sVE, schöpferische Leistung

    - sKN | sAD, Verbindunger erkalten

    - sPL | sPL, Entwicklung, Wandlung, Veränderung, der Weg, unterwegs sein

    - sZE | sAD, schwieriger Anfang

    - sSO | sCU, Mitglied einer Gemeinschaft (Firma, Verein)

    - sMO | sJU, Erfolg mit Personen aus dem Volk

    - sMO | sSA, Trennungen von Personen aus dem Volk, Schwierigkeiten durch diese


    Grafisch: jeweils vier Faktoren formen ein Trapez und damit ein Planetenbild. Alle Trapeze gruppieren sich um eine gemeinsame Spiegel- oder Symmetrieachse. Wie wir sehen, bilden sie zusammen eine schöne geometrische Figur. Sie selbst ist wertfrei. Sie wird nicht gedeutet. Die Deutung wird bestimmt vom Innenverhältnis der Faktoren untereinander. Das sind ihre Winkelabstände. Sie weisen auf die Häuserpositionen von jeweils zwei Faktoren hin, die eine Halbsumme bilden. Die Häuserkonstellation beschreibt einen Rahmen. Das Planetenbild, das aus zwei Halbsummen besteht, differenziert die Rahmenübersetzung.


Erdachse, sWI | sWI 00°00'

(Ohne sMO (deshalb ?), sMC und sAS, weil mir Geburtszeit und -ort nicht bekannt sind.)
Die Zahl neben der jeweiligen Halbsumme weist auf das Häuserverhältnis hin.

    WI/WI ... 00°00' Allgemeinheit, Erde, Außenwelt, das Draußen, das weitentfernte Umfeld
    WI/VU09 21°44' Gewalten, Mächte, Energien, Naturkräfte, Vitalität, Potenz
    SO/ME03 21°24' beweglich, jugendlich, Kopf, Verstand, Idee ausführen, anwenden, 1.-7. J-Siebt
    SO/CU10 21°33' Mitglied in Gemeinschaft, Familienmitglied, Ehemann, Künstler, 21.-28. J-Siebt
    MO/VE02 00°29' Liebesstunde, liebende Frau, mütterlich, fürsorglich, vergnüglich, schwanger
    MO/SA11 00°43' Stundenende, verzweifeln, alleinstehend, abweisend, konservativ, zurückhalten,
    MO/AD02 00°30' abendliche stille Stunde, innere Einkehr, abkühlen, engherzig, kleine Frau
    KN/VE08 01°09' erwünschte, harmonische, angenehme Verbindung, Liebeskontakt, Liebesbeziehung
    KN/AD08 01°10' exklusiver Kreis, enge Grenzen ziehen, geringe, gleichbleibende Kontakte
    VE/ZE08 22°16' erzeugen, mit Liebe schaffen, sehnsüchtig etwas erwarten
    MA/NE08 00°37' ablehnen, entscheidungsschwach, handlungsschwach, antriebslos, untätig
    MA/HA02 21°49' etwas satt haben, Überdruß, Unlust, müde, ermüden, schädigen, niedere Arbeit
    MA/AP06 00°44' vielseitig, umfangreich handeln, tatenfroh, grenzenloser Einsatz
    JU/ZE11 00°56' Schaffensfreude, erfolgreiche Schöpfungen, Glück mit Zielen, richtige Richtung
    JU/KR08 21°55' sicher, priviligiert, erhaben, überlegener und erfolgreicher Chef
    JU/PO12 22°09' weise, gerecht, wahrhaftig, Rechtsempfinden, Rechtsthemen
    SA/ZE11 22°30' ängstlich, furchtsam, verhalten, Ziele nur zögernd anpacken, Angst, Vererbung
    UR/HA12 00°37' Ekel, Widerwille, Gefahr, plötzliche Gemeinheit, unerwartete Bosheit
    PL/PL ... 21°33' entwickeln, wandeln, verändern, Metamorphose
    ZE/AD11 22°17' schwerer Anfang, langsam gestalten, bearbeiten, vorankommen zum Ziel, Tragik


Auswahl
Von der obigen Auswahl bilden die an den Ecken der geometrischen Figur stehenden Faktoren Halbsummen.

    WI/WI ... 00°00' der öffentliche Raum, die Allgemeinheit, Außenwelt, das Draußen, das weitentfernte Umfeld
    WI/VU09 21°44' Gewalten, Mächte, Energien, Naturkräfte, Vitalität, Potenz
    SO/CU10 21°33' Mitglied einer Gemeinschaft wie Firma, Verein, Verband, Familienmitglied, Thema Kunst


Sollte Rodbertus morgens früh um etwa 01:00 bis 03:00 geboren worden sein (kleiner Hinweis auf eine Korrekturmöglichkeit), dann würde der Mond mit Venus eine Halbsummen bilden (bedeutet: Sympathie im Volk, hier: bei den Anlegern)

    MO/VE02 00°29' Liebesstunde, liebende Frau, mütterlich, fürsorglich, vergnüglich
    MO/SA11 00°43' Stundenende, verzweifeln, alleinstehend, abweisend, konservativ, zurückhalten
    MO/AD02 00°30' Abendstunde, stille Stunde, innere Einkehr, abkühlen, engherzig


    KN/VE08 01°09' erwünschte, harmonische, angenehme Verbindung
    KN/AD08 01°10' exklusiver Kreis, enge Grenzen ziehen, geringe, gleichbleibende Kontakte
    VE/ZE08 22°16' erzeugen, mit Liebe schaffen, sehnsüchtig etwas erwarten, Schöpferisches leisten
    UR/HA12 00°37' Ekel, Widerwille, Gefahr, plötzliche Gemeinheit, unerwartete Bosheit, Widerwärtigkeit
    PL/PL ... 21°33' entwickeln, wandeln, verändern, Metamorphose
    ZE/AD11 22°17' schwerer Anfang, langsam gestalten, bearbeiten, vorankommen zum Ziel, Tragik

Jede Halbsumme formt mit jeder anderen ein Planetenbild. Dadurch erhalten wir eine differenzierte Beschreibung. Pluto ist als Einzelfaktor immer dabei (er "steht in der Achse"). Pluto beschreibt den Weg, die Entwicklung, die Veränderung, die Wandlung in der Aussenwelt, im öffentlichen Raum.

Zwei Übungsbeispiele
Unter Zugrundelegung der Textbausteine im RW übersetze ich:

Das bisher Bekannte und Gewesene beschreiben,

    sPL | sPL =

    sKN | sVE08 = sVE | sZE08
    Harmonische Kontakte und Verbindungen entwickeln sich. Sie führen dazu, etwas zu zeugen, etwas Schöpferisches zu leisten, etwas Geschaffenes in die Welt zu setzen. (RW S. 147, 246)

    sVE und sZE stehen in den 8. Häusern. sVE befindet sich im 8. sKN-Haus, sZE im 8. Planetenhaus sVE.
    Das bedeutet: Das, was ich liebe, mir besonders am Herzen liegt, ist mir für kurze Zeit vergönnt - aber nicht für immer. Ich muss das von mir Geschaffene loslassen, abgeben, darauf verzichten. (Methodik, S. 204 ff, 313)


Die aktuellen Schwierigkeiten beschreiben,

    sPL | sPL =

    sUR | sHA12 = sZE | sAD11
    Eine Entwicklung gerät durch unschöne Vorgänge und erhebliche Schwierigkeiten ins Strudeln. Eine erhoffte Veränderung erfüllt sich nicht oder wird versagt. (RW S. 299)

    sHA im 12. Planetenhaus sUR:
    schicksalhaftes Ungemach und sAD im 11. Planetenhaus sZE: Nur wenige halten zu mir bzw. bleiben bei mir. (Methodik S. 204 ff


Die sSO-Bogendirektion schliesst ein "offenes Planetenbild" (auch "sensitver Punkt" genannt)

Am 22. Januar 2014 beträgt sein sSO-Bogen 52°05' (der so alt gewordene Mensch). sSAr um diesen Bogen dirigiert heisst jetzt sSAs. Er erreicht 2013/2014 die Position von sSOr. Damit schliesst sSAs das offene Planetenbild, sSOr | sSOr = x/y, das wie eine algebraische Gleichung geschrieben wird,

    sSOr | sSOr = sSAs | sSAs
    10°44 ....... 11°32'


Das Planetenbild finden wir in der Abbildung der oben dargestellten 22°30'-Grafik wieder. Dort steht auf der S-Ebene sSA bei 11°32' und auf der R-Ebene steht sSO bei 10°44'.

Der Vergleich zwischen der 360°Darstellung und 22°30'-Darstellung zeigt, dass für die metagnostische und auch prognostische Untersuchung der abstrakte 22°30-Modus die Arbeit wegen der Übersichtlichkeit wesentlich erleichtert. Alle vier Ebenen, Radix, Progressiv, Sonnenbogen und Transit erscheinen mit einem Blick. Entsprechend der Versuchsanordnung lässt sich dann das Bild leichter lesen und übersetzen.
Versuchsanordnung, - viewtopic.php?f=220&t=7


Die vorhergesagten Planetenbilder sind vorhanden.


Karsten
verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 698
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

Re: 05.12 Schicksal, Carsten Rodbertus, sein Lebenswerk Prok

Beitragvon Karsten » Donnerstag 24. Juli 2014, 12:02

Rodbertus Kampf bis zur letzten Minute

Gläubigerversammlung
Dienstag, 22. Juli 2014, ab 11:00 MESZ, Hamburg

Insolvenzverwalter Dr. Dietmar Penzlin unterbreitete der Gläubigerversammlung den Vorschlag, Prokon auf das Kerngeschäft mit Windparks zu konzentrieren. Sie Mehrheit unter den Gläubigern stimmte ihm zu. Er wurde in seinem Amt bestätigt und soll den Sanierungsplan ausarbeiten.

Carsten Rodbertus Vorschlag, Prokon als Ganzes unverändert unter der Leitung eines anderen Insolvenzverwalters fortzuführen, fand keine Mehrheit.

Einzelheiten über die Versammlung stehen in verschiedenen Online-Portalen u. a. von Handelsblatt, Wirtschaftswoche, Die Welt, FAZ, z. B. Spiegel.de, - http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 82333.html
Weitere Quellen:
- https://de.wikipedia.org/wiki/Carsten_Rodbertus
- https://de.wikipedia.org/wiki/Prokon_%28Unternehmen%29




Astrologische Betrachtung

Abbildung, Dienstag, 22. Juli 2014, ab 11:00 MESZ, Hamburg, Gläubigerversammlung

Rodbertus,Carsten,2014,0722,Glaeubgversammlg.gif
Rodbertus,Carsten,2014,0722,Glaeubgversammlg.gif (109.5 KiB) 2158 mal betrachtet



Die Untersuchung erfolgt gemäss Versuchsanordnung, - viewtopic.php?f=220&t=7
eingeschränkt auf „magisches Quadrat", - viewtopic.php?f=240&t=78


sSOp 10°47' sSTI (18°17'), das Lebensjahr 2014
sSOp: sKNp, sMEp, sNErp, sZErp, sAPrp, sPOt

Die Relevanz der jeweilige Achse zeigen die Positionen sMCp und sASp an. Aufgrund fehlender Geburtszeit, können sie nicht berücksichtigt werden. Wenn, wie in diesem Fall, die Tageszeit bekannt ist, zeigt sMOt die Relevanz an.

    sMOt 08°31' sZWI (01°01')
    sMOt: sKNt, sSAt, sHAs, sPOs

Ausgehend von den Faktoren in sSOp werden jene zwei Gradachsen gewählt, die diese Faktoren enthalten und deren Summe 00°00'/22°30' ergibt.

deshalb sKNt 01°03'
wir rechnen: 01°03' + x = 22°30', X = 21°27', sNEt 22°07'

im Orbis +/-1° befinden sich,

    sKNt + sNEt,
    00°40'
    Verbindungen lösen („verdunsten") sich


deshalb sMEt 12°01'
wir rechnen: 12°01' + x = 22°30', x = 10°29', sSOr 10°44'

im Orbis +/- 1° befinden sich,

    sSOr + sMEt = sSOr + sSAs
    Hemmungen, Blockade


deshalb sZEt 15°15'
wir rechnen: 15°15* + x = 22°30', x = 07°15', sSOt 07°00', sSAp 07°18'

im Orbis +/-1° befinden sich,

    sSAp + sURs = sSAp + sKRp
    Unruhe, Nervosität, Streit, Trennung
    Autorität wird gebremmst, gehemmt, getrennt

    sSOt + sPOr = sSAp + sPOr
    geistige Orientierung, Information, Vorbild

    sSOt + sHAr = sSAp + sHAr
    Fehler, Mängel, Feindseligkeit


deshalb sAPt 06°18'
wir rechnen: 06°18' + x = 22°30', x = 16°12', sURt 16°31'

im Orbis +/-1° befinden sich,

    sKNs + sURt = sKNs + sHAp
    überraschend neue Verbindungen
    unschöne, herabziehende Kontakte

    sJUr + sHAr = sHAp + sVUs
    Geldsorgen, Widrigkeiten, heftiges Ungemach

    sPLs + sHAp
    Verschlechterung, Verschlimmerung, Niedergang, Abwärtsentwicklung


Die vorhergesagten Planetenbilder (s. RW) sind vorhanden.

Rodbertus hatte an diesem Tag kein Glück, um sich mit seiner Vorstellung durchzusetzen. An diesem Tag konnte er die Verschlechterung seiner Lage nicht stoppen, sie wurde vielmehr bekräftigt.


Hinweis
Zu den „Spielregeln" der Gesellschaft gehören die Paragraphen der Justiz. Sie berücksichtigen im Falle einer Insolvenz nicht den guten Willen oder die Verdienste des Gründers, auch nicht seine mögliche Sparsamkeit oder sein Sozialverhalten gegenüber der Belegschaft. Sie orientieren sich ausschliesslich an aktuellen Wirtschaftsdaten und den kaufmännischen Regeln sowie an der Insolvenzordnung. Die Einhaltung wird mit den Mitteln der Justiz überwacht.

Dazu gehört auch die Abschlussrechnung. Es kann durchaus vorkommen, dass der Insolvenzverwalter für seine Tätigkeit mehr Geld bekommt, als der Gründer je über die Gesamtzeit von seiner Firma bezogen hat.

Was im Einzelfall richtig ist, entscheiden auf dem Klageweg die Richter.

Viele Informationen und Hinweise über das Insolvenzrecht finden sich reichlich im Internet.

Karsten
verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Freya
Beiträge: 806
Registriert: Donnerstag 22. Mai 2014, 08:23

Re: 05.12 Schicksal, Carsten Rodbertus, sein Lebenswerk Prokon

Beitragvon Freya » Freitag 8. Dezember 2017, 09:38

Update 07.09.2017

CARSTEN RODBERTUS :
Verfahren gegen Prokon-Gründer eingestellt


Prokon-Gründer Carsten Rodbertus hat eine Sorge weniger.
Die Staatsanwaltschaft Lübeck hat die Ermittlungen eingestellt.
Ein Schneeballsystem sei Prokon nicht gewesen, heißt es unter anderem.

Freya
genutztes Programm: aktuelle Astrologie Software >>>WSL-10.8 mit T-Auswert-56, ein Zusatzhilfsprogramm der "Hamburger Schule"<<< :o 8-)


Zurück zu „05.12 Zurückgezogenheit, Feierabend, Schicksal (12. Häuser, AD/VU)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast