05.05.01 Wilhelm Busch (14.04.1832-09.01.1908), "Max und Moritz"

Moderator: Karsten

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 675
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

05.05.01 Wilhelm Busch (14.04.1832-09.01.1908), "Max und Moritz"

Beitragvon Karsten » Sonntag 10. Juli 2016, 09:20

Heinrich Christian Wilhelm Busch

*Samstag, 14.04.1832, 05:31 UTC, Wiedensahl, D
+52°22'57"/+009°07'10"


    Zitat, Quelle: http://www.astro.com/astro-databank/Busch,_Wilhelm

    Source Notes
    Birth record in hand from Dr. Arno Muller (The B.C. was filed on the 15th).
    Sy Scholfield quotes from "Wann hatte Wilhelm Busch Geburtstag??" by Carol Galway, Germanic Notes and Reviews, Spring 2000, Volume 31, number 1: pp. 14-18 (p. 16):

    "Ich hatte nie Grund, an der Richtigkeit des Geburtsdatums 15. April 1832 zu zweifeln, bis ich während Recherchen im Archiv der Wilhelm-Busch-Gesellschaft in Hannover eine Geburtsurkunde für Wilhelm Busch fand. Ausgestellt am 26. September 1847, rückt diese Geburtsurkunde die bis dahin eher nebensächlich erscheinenden Diskrepanzen über das Geburtsdatum in ein anderes Licht, denn dort ist der vierzehnte April 1832 als das Geburtsdatum von Wilhelm Busch verzeichnet.

    Da immerhin die Möglichkeit eines Schreibfehlers bei der Erstellung der Geburtsurkunde bestand, konnte nur noch das Kirchenbuch Aufschluß geben, denn vor der Einführung sta atlicher Register über den Personenstand am 1. Januar 1876 dienten Kirchenbücher auch gleich als staatliche Urkunden.

    Das Kirchenbuch für die Gemeinde des Fleckens Wiedensahl im Stifte Loccum bestätigt die Richtigkeit der Geburtsurkunde auf Blatt 61 verso, gültig für das Jahr 1832:

      geboren d. 14ten April Morgens 6 Uhr.4

    Das Kirchenbuch wurde von 1811 bis 1841 von Prediger Dietrich Georg Eberhard Krop verwaltet und geführt. Dieser hat Busch getauft und auch die Kirchenbucheintragung für ihn vorgenommen.

    Am 10. Oktober 1841 übernahm der Pastor Hermann Georg Albrecht Wilhelm Nöldeke das Amt. Er war es, der die Geburtsurkunde ausgestellt hat. Da das Kirchenbuch zur Zeit von Büschs Geburt das amtliche Verzeichnis war, sollte dieses Datum als das eigentliche Geburtstag von Busch gelten. Weitere Nachforschungen in den Briefen und Dokumenten Buschs gaben keine weiteren Aufschlüsse."

    Scholfield notes that various biographies incorrectly give 15 April, for example:

    Wilhelm Busch by Friedrich Bohne (Fretz & Wasmuth, 1958), p. 21:
    "Enkel Wilhelm Busch, der in Wiedensahl am 15. April 1832, am Sonntag vor Ostern, frühmorgens sechs Uhr, geboren"

    "... Gottlos und beneidenswert" by Ulrich Beer (Ehernwirth, 1982), p. 165:
    "1832 Am 15 April - am Sonntag Palmarum - wird morgens um 6 Uhr Heinrich Christian Wilhelm Busch in Wiedensahl geboren, einem Dörfchen im Stiftsbezirk des Zisterzienserklosters Loccum im Königreich Hannover ..."

    Wilhelm Busch: der lachende Pessimist : eine Biographie by Eva Weissweiler (Kiepenheuer & Witsch, 2007), p. 15:
    "Und am 15. April 1832, einem Sonntag vor Ostern, gut drei Wochen nach dem Tod Goethes, der kurz vorher seinen »Faust II« vollendet hatte, wurde um sechs Uhr morgens der erste Sohn dieses jungen Paares geboren, ..."

    Zitiert aus Quelle: http://www.astro.com/astro-databank/Busch,_Wilhelm

    Radix
    Busch,Wilhelm_Rx.GIF
    Busch,Wilhelm_Rx.GIF (48.72 KiB) 687 mal betrachtet

Eingestellt ist sVE / sMA, darin auch sein Berufbild,

    sME / sZE = sJU / sKR = sJU / sVU, Witz

Einzelheiten siehe hier:

sVE / sMA 02°24'

MC/NE10 02°20' Intuition, Empfindsamkeit, Täuschung, täuschen, Lüge, irren, unsicher, unklar
WI/AS08 03°34' die Gegend, Orte, Wohnort, Nachbarschaft, Begegnung
WI/UR05 01°29' von außen kommen Aufregung, Unruhe, Erregung, plötzlich unerwartetes Ereignis
WI/ZE08 02°07' Naturgesetze, Naturgewalten, Großfeuer, Ziele des Zeitgeistes
WI/AP10 02°28' allgemeine Wissenschaft, Wirtschaft (Expansion, Mengen), weltweiter Handel
SO/SO04 01°46' Materie, Materielles, menschlicher Körper, männlich, Yang, Tag, Jahr
SO/SA08 01°26' körperliche Hemmung, Schwierigkeit und Trennung, das Alter 56.-63. J-Siebt
SO/NE01 03°14' körperlich durchlässig, vitalschwach, weich, wehrlos, empfindlich, Gummi
AS/ME12 03°01' Meinung, Urteil anderer über mich, informiert werden, Unterhaltung
AS/VE11 01°59' andere haben Verlangen, wünschen, begehren, lieben, sind charmant, freundlich
AS/HA08 03°32' Mängel, Fehler anderer, von anderen ungenügend behandelt werden
AS/AD09 02°20' andere blocken, schwerfällig, standfest, stur, unbeweglich, fühlen unterlegen
AS/PO03 01°57' Idee anderer hinter den Dingen und Themen, deren geistige Einstellung
MO/KN07 03°21' Frauenkontakt, wechselhafte, veränderliche Verbindung
KN/PL09 01°59' Entwicklung, Veränderung, Wandlung in einer Beziehung, neuer Kontakt verändert
KN/CU09 02°29' familiäre Verbindung, gesellschaftliche Formen, feste Bindung bahnt sich an
ME/MA01 03°26' pragmatisch, debattieren, entschlußbereit, der Mund
ME/ZE04 01°35' gezielt denken, befehlen, bestimmen, verordnen, bedrohen
ME/AP05 01°56' redselig, wissenschaftlich Denken, Sprachen
VE/MA02 02°24' Verwandtschaft, mit Liebe arbeiten, Hingabe, Erotik, Sexualität
VE/PL04 03°28' rücksichtsvoll, Entwicklung eines Wunsches
MA/AD03 02°45' Spezialarbeit, drucken, drücken, bohren, unterdrücken, Terror, Arbeit beenden
MA/PO09 02°21' geistig arbeiten, Ethik, Moral, Sitte, Anstand, das Geistige hinter der Tat
JU/KR03 01°19' sicher, priviligiert, erhaben, überlegener und erfolgreicher Chef
JU/VU05 03°04' stark optimistisch, vertrauensvoll, zuversichtlich, gewaltiges Glück
SA/NE08 02°54' unschlüssig, zögern, zaudern, zweifeln, leidend, chronisch, hin und her
UR/UR04 02°57' plötzlich, spontan, impulsiv, unerwartet, unverhofft, extravertiert, ruckartig
UR/HA02 01°27' Ekel, Widerwille, Gefahr, plötzliche Gemeinheit, unerwartete Bosheit
PL/PO08 03°26' wankelmütig, sich geistig entwickeln, wandeln, verändern
HA/ZE08 02°06' müßig, bequem, industriell, Urlaub, Laster
HA/AP10 02°27' unerfahren, einfältig, historisch, magisch
AP/AD11 01°15' zufrieden, ausgeglichen, satt, saturiert

    Darin auch, u. a., sMC / sNE = sSA / sNE, Sexualität ablehnen

    Ein Hinweis auf seine Ehelosigkeit.
Karsten


verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 675
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 12:02
Wohnort: Freiburg

Re: 05.05.01 Wilhelm Busch (14.04.1832-09.01.1908), "Max und Moritz"

Beitragvon Karsten » Montag 11. Juli 2016, 09:03

Wilhelm Busch, sein Tod


Ereignis, Tod. am Donnerstag, 09.01.1908, 07:05 UTC (spekulativ)
Mechtshausen, D, +010°06'41"/+51°55'10"

Busch,Wilhelm_1908_0109_MCp,Tod,Mechtsh.gif
Busch,Wilhelm_1908_0109_MCp,Tod,Mechtsh.gif (127.49 KiB) 657 mal betrachtet


Planetenbilder, Auswahl

Todestag

    sMCt + sMAt (spekulativ) = sMOt + sMAt, in dieser heutigen Stunde
    22°26'

    sMAt + sSAr = sMAr + sSAt, eigener Tod
    22°16' ....... 00°23'

    sMAp + sNEr = sMAp + sNEp, aufgrund einer Infektion
    00°15' ........ 21°55'

    sMAs + sNEs, aufgrund einer Infektion
    00°53'

    sMOt + sADp = sMOt + sADr, die Lebensstunde des Todes

    sMEt + sHAt = sSAt + sHAt, aussichtslos festsizen, kein Rückweg

    sNEt + sAPt = sPLt + sHAt, Niedergang, Abwärtentwicklung

    sURr + sPOr = sURp + sPOp = sSAt + sSAs, Todeseintritt

    sNEs + sPOt = sADp + sADs = sSOr + sADp, Stillstand des Atems, Todeseintritt


    Darüber hinaus sind diese Achsen gleichwichtig, Auszug,
    die Einzelachsen, die Korrespondierenden:


    sSOt: sMOp, sMOs, sMAp, sADt
    am heutigen Lebenstag, im Lebensmonat und im Lebensjahr, der eigene Tod, das Lebensende

    sSOp: sASr, sMAr, sSAs, sHAt
    der eigene Tod im Jahr, Abschied von anderen, ohne Rückkehr

    sSOr: sMCt, MOt, MEp, VEs, VEt, SAr, SAp, VUs, POs
    der eigene Tod („Aufwiedersehen", sSAr / sSAp, die Lebensstunde endet, sMOt / sSAp)

    sMOp: sSOt, sKNr, sPLt, sCUs, sKRp
    in diesem Monat, am heutigen Lebensstag, kulturelle Veränderungen

    sMCp: sMCs, sWIs, sMEs, sNEr, sNEp, sHAs, sZEr, sAPr
    heute, in diesem Lebensjahr, unklare Verbindungen

    sMC und sSO: sMO, sME, sVE, sSA, sHA, sVU, sPO
    Ich und mein Körper, friedlich, endgültig Abschied nehmen, ohne Rückkehr.


Karsten
verwendete Progamme "Hamburger Schule": aktuell, 2017, WSL-10.9 und T-Auswert-57, Demos siehe unter: http://www.astrax.de


Zurück zu „05.05.01 Heirat, Liebe, Ehe, Familie, Kinder (5. Hä; MC/VE ...)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast